handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Vollautomatisches DistributionszentrumBelgisches Gebäck im kalten Polen

SSI Schäfer hat ein vollautomatisches Distributionszentrum für Tiefkühlprodukte an den Backwarenhersteller La Lorraine Bakery Group übergeben. Modernste Technik und vollautomatische Prozesse bieten jetzt optimale Lieferbereitschaft für gut 100 Vertriebspartner und Handelsketten mit mehr als 4.000 Supermärkten im polnischen Markt. Seine Majestät König Philippe, König der Belgier, war bei der Inbetriebnahme zugegen. Die belgische La Lorraine Bakery Group hat am Produktionsstandort Nowy Dwor Mazowiecki im Herzen Polens inzwischen das automatische Tiefkühl-Hochregallager in Betrieb genommen.

Dreigassiges, vollautomatisches Tiefkühl-Hochregallager

Vollautomatisches Distributionszentrum für Tiefkühlprodukte

Termingerecht hatte SSI Schäfer das Projekt im Spätsommer 2015 fertiggestellt und an die La Lorraine Bakery Group übergeben. Direkt an die Produktion angebunden ist ein dreigassiges, vollautomatisches Tiefkühl-Hochregallager mit mehr als 15.000 Palettenstellplätzen für eine doppeltiefe Lagerung entstanden. Bei minus 25 Grad Celsius sorgen darin drei energieeffiziente Regalbediengeräte vom Typ Exyz von SSI Schäfer für eine Umschlagsleistung von mehr als 150 Paletten pro Stunde – mit 3.600 Palettenbewegungen pro Tag. Ein intelligentes Logistikkonzept mit einer von SSI Schäfer zugeschnittenen SAP-Materialflusssteuerung und moderner Fördertechnik bieten höchste Sicherheitsstandards, maximale Prozesseffizienz und optimale Lieferbereitschaft für gut 100 Vertriebspartner und Handelsketten mit mehr als 4.000 Supermärkten. So unterstützen ein Paletten-Loop mit Luftschleusen sowie ein Verschiebewagen und eine Gefällerollenbahn in dem auf minus 17 Grad Celsius gekühlten Warenausgangsbereich die vollautomatischen Prozesse. Eine Anlage zur Sauerstoffreduktion gewährleistet im Tiefkühl-Hochregallager einen umfassenden Brandschutz und verhindert das Entzünden offener Flammen.

Anzeige

Energiesparmaßnahmen für hohe Energieeffizienz

Einweihung vollautomatisches Distributionszentrum für Tiefkühlprodukte

Zahlreiche Energiesparmaßnahmen sorgen für eine besonders hohe Energieeffizienz, die 30 Prozent unter dem Verbrauch herkömmlicher Anlagen liegt. Eine im Anlagenlayout von SSI Schäfer bereits berücksichtigte Ausbauoption bietet dem Backwarenhersteller bei anhaltend rasantem Wachstum zudem das Potenzial für eine Verdopplung der Kapazitäten. „Damit hat SSI Schäfer auch in Polen für uns eine rundum gelungene Lösung realisiert“, resümiert Vanherpe, der überdies den harmonischen Projektverlauf hervorhebt. „Wie bereits bei der Umsetzung von Logistikprojekten an anderen Produktionsstätten in Europa konnten wir mit SSI Schäfer auf einen kompetenten Partner vertrauen, der uns von Beginn an auch beratend zur Seite stand.“ pb

Weitere Beiträge zum Thema

SSI Schäfer Ostendorf

SSI Schäfer baut Distribution für OstendorfDurch den Tunnel kommen die Rohre

Gebr. Ostendorf hat SSI Schäfer beauftragt, ein zentrales Distributionszentrum an seinem Standort in Vechta zu errichten.

…mehr
Distributionszentrum

DistributionszentrumWarenhaus der weltweiten Helfer

Unicef-Distributionszentrum. Als Generalunternehmer für Konzeption, Bau und Intralogistik-Ausstattung hat SSI Schäfer in Kopenhagen das globale Distributionszentrum von Unicef realisiert.

…mehr
SSI Schäfer Weasel

Mit ganzheitlichen Lösungen auf der MotekSSI Schäfer lässt das Weasel flitzen

Wie sich einzelne Systeme für das Lagern, Kommissionieren, Montieren und Verpacken zu einer ganzheitlichen Lösung gestalten lassen, zeigt SSI Schäfer auf der Motek.

…mehr
Topsystem Lydia VoiceWear

Weste und Uhr von topsystemPacken mit Einsatz

Mit Lydia Voice&Vision stellt topsystem auf der Fachpack Lösungen für die Verpackungslogistik vor.

…mehr
Wollschläger Lager von Prismat

Prismat nutzt SSI Schäfer und HänelKomplexe Logik für Wollschläger

Das Bochumer Familienunternehmen Wollschläger, Metallerzeugungs- und -bearbeitungs-Großhandel, entschloss sich für eine Systemablösung und für die Einführung eines neuen Zentrallagers mit über 30.000 Quadratmeter Lagerfläche.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen