handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Intralogistik und Logistik> Lagertechnik>

Retourenmanagement à la Dematic: Der Sorter dient als Puffer

E+P kooperiert mit Hochschule FuldaVirtuelle Einblicke in die Realität

E+P HS Fulda-Augmented Reality Datenbrille im Einsatz

Ehrhardt + Partner (E+P) und die Hochschule Fulda haben im Rahmen einer Kooperation ein Augmented-Reality-Labor im Frankfurter House of Logistics and Mobility (HOLM) aufgebaut.

 

…mehr

Retourenmanagement à la DematicDer Sorter dient als Puffer

Mit dem boomenden E-Commerce steigen auch die Retourenquoten immer weiter: Ärgerlich für die Händler und kniffelig für die Logistik. Doch es gibt Lösungen.

Dematic Taschen-Sorter

Mit dem Taschen-Sorter MonaLisa stellt der Logistikautomatisierer Dematic eine Lösung in den zur Verfügung, die unter anderem das Retourenhandling deutlich vereinfacht. Zu sehen ist ein Teil des Systems auf der Logimat.

Retournierte Ware zurück ins Lager zu sortieren, ist ein sehr ressourcenaufwändiges Vorgehen. Der Taschen-Sorter MonaLisa von Dematic hilft: Sowohl Retouren als auch erstmals bestellte Ware aus dem Lager werden einzeln in die Taschen des Sorters gelegt. Die Taschen, die dann ins Hängesystem eingespeist werden, rotieren so lange im System, bis der Artikel erneut angefordert wird. Diese Pufferung hat zur Folge, dass nur noch ein geringer Teil der retournierten Waren wieder ins Lager rücksortiert werden muss.

Geeignet für Hänge- und Liegeware sowie Kartons

Anfragen hat Dematic bisher vor allem aus dem Modehandel erhalten, doch der Taschen-Sorter eignet sich auch für unterschiedliche prominente Artikel aus dem E-Commerce, zum Beispiel Accessoires, Schuhe oder Spielwaren. Durch den modularen Aufbau ist der Taschensorter MonaLisa zudem beliebig skalierbar und lässt sich einfach erweitern. Außerdem lassen sich die Module vertikal installieren, sodass Flächen sehr effizient genutzt werden können.

Anzeige

Der Taschen-Sorter automatisiert und vereinfacht auch die Kommissionierung. Im System kann eine Vielzahl von Bestellungen gleichzeitig bearbeitet werden, unabhängig von der Zahl der Einzelteile pro Bestellung. Fertig kommissionierte Bestellungen fährt das System gesammelt an die Packstationen, wo sie versandfertig verpackt werden.

Außerdem präsentiert Dematic die vollautomatische Palettierlösung Amcap, die mit ihrem Multi-Shuttle-System ebenfalls für den Einsatz im E-Commerce geeignet ist. Dazu zeigt der Logistikautomatisierer seine Software-Dematic IQ Sprocket, mit dessen Hilfe die Planung, Organisation und Koordination von Instandhaltungs- und Wartungstätigkeiten bei geringem Aufwand realisiert werden kann. bw

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Shimano Dematic

Dematic lagert für Shimano in SidneySo kommt die Angel zum Rad

Der Logistikautomatisierer Dematic hat für Shimano ein Warenlager in einem Vorort von Sydney eingerichtet.

…mehr
Dematic AMCAP  Systemüberblick

Effizienz im E-CommmerceDematic: Hochleistung beim Kommissionieren

In Zeiten des boomenden E-Commerce rücken Lösungen zur effizienten Abbildung von Kommissionierprozessen, insbesondere bei großen Auftragsvolumina, immer stärker in den Fokus. Dematic stellt erstmals ein Konzept zum vollautomatisierten Hochleistungskommissionieren vor.

…mehr
Holger Cremer Leiter Research Development Mechatronik Dematic

Vollautomatische Palettierung im TK-Bereich...Kleines Gebäude spart Bares

Höchste Verfügbarkeit und Palettierleistung bei deutlich reduziertem Platzbedarf und Personalaufwand – das verspricht AmCaP. Ab sofort ist das neue Dematic-System für die sequenzierte, vollautomatische Palettierung auch für den Tiefkühlbereich erhältlich.

…mehr
Langgut- und Blechlagerung

WMSBlech hat eigene Wünsche

Langgut- und Blech mit WMS lagern. Um Metall-Langgut und Blech effizient und wirtschaftlich zu lagern, bietet sich der Einsatz eines Warehouse-Management-Systems an. Das sollte allerdings auf die Bedürfnisse der Branche zugeschnitten sein.

…mehr
Storagement

WMSKaum Fehlzeiten im Lager

WMS sichert störungsfreie Ersatzteil-Distribution. Dieser Lagermanager ist höchstens zweimal eine Viertelstunde pro Jahr krank: Das WMS Storagement sorgt für das Ersatzteilmanagement bei Heizungen.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen