handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Intralogistik und Logistik> Lagertechnik>

Software - Homogene Landschaft

SoftwareHomogene Landschaft

Bestände in Filialen und Zentrallager transparent verwalten, viele Aufträge mit wenigen Artikeln koordinieren, Retouren im Laden abwickeln: Der Omnichannel-Vertrieb stellt die Einzelhandelslogistik vor neue Herausforderungen. Wie sich diese mit modernen IT-Lösungen erfüllen lassen, zeigt die Sievers Group. Im Mittelpunkt stehen die omnichannelfähigen Systeme LS Retail und SNC/Logistics, mit denen Unternehmen ihre gesamte Retaillogistik zentral und effizient steuern können. Darüber hinaus berät das IT-Architekturhaus Interessenten zur richtigen Omnichannel-Strategie.

Omnichannel- Vertrieb

Zwei Beispiele für Lösungen im Bereich der kanalübergreifenden Logistik sind das modulare ERP-System LS Retail und die Lagerverwaltungssoftware SNC/Logistics, die beide auf Microsoft Dynamics NAV basieren. Sie lassen sich schnittstellenfrei integrieren und bieten Unternehmen eine homogene Systemlandschaft, die sämtliche Betriebsabläufe einer Multichannel-Organisation abbildet. Mit LS Retail verwalten Nutzer Filialgeschäft, Versandhandel und Lagerlogistik auf einer Plattform. SNC/Logistics bildet als zugehöriges Lagerverwaltungssystem die Logistikprozesse rund um Kommissionierung und Versand ab. Unternehmen profitieren von einer transparenten IT-Landschaft aus einem Guss. Weil Schnittstellen entfallen, kommt es bei der Datenverarbeitung nicht zu Zeitverzögerungen oder Informationsverlusten. Logistische Anforderungen im Omnichannel-Vertrieb wie straffe Kommissionierprozesse, taggleiche Lieferung oder eine schnelle Retourenabwicklung, lassen sich so bewältigen. bw

Anzeige
Weitere Beiträge zuSoftware

Halle 7, Stand B64

Weitere Beiträge zum Thema

microhawk-MV-40-inspect-award

Microscan für Award nominiertKombinierte Anwendung

Microscan, gab bekannt, dass die Smart-Kamera-Plattform MicroHawk in der engeren Auswahl für den Inspect Award 2017 in der Kategorie Automation ist.

…mehr
Wollschläger Lager von Prismat

Prismat nutzt SSI Schäfer und HänelKomplexe Logik für Wollschläger

Das Bochumer Familienunternehmen Wollschläger, Metallerzeugungs- und -bearbeitungs-Großhandel, entschloss sich für eine Systemablösung und für die Einführung eines neuen Zentrallagers mit über 30.000 Quadratmeter Lagerfläche.

…mehr
Kuchenproduzent Coppenrath & Wiese plant den Absatz mit Add One von Inform. (Foto: Coppenrath & Wiese)

Coppenrath & Wiese nutzt Informs Add OneAlgorithmen optimieren den Vertrieb

Coppenrath & Wiese, Hersteller von tiefgekühlten Konditorprodukten, unterstützt seine internationale Vertriebs- und Absatzplanung mit Add One von Inform.

…mehr
Enso Netz wurde von Dematic mit einer SAP-Architektur für das Lager ausgestattet. (Foto: Enso Netz)

Dematic installiert SAP EWM bei Enso NetzDurchgängige Architektur

Um für die steigenden Anforderungen auch in Zukunft gerüstet zu sein, hat Enso Netz vor kurzem Dematic mit der Umrüstung auf das SAP-System „Extended Warehouse Management“ (SAP-EWM) beauftragt.

…mehr
PLM-Prozesse

ProduktdatenmanagementVon der Verwaltung zum Management

PDM bewegt sich von der reinen Verwaltung von Produktdaten immer stärker in Richtung Prozessmanagement. Die Datenverwaltung darf trotzdem keinesfalls geringgeschätzt werden – sie ist schließlich die Basis aller Prozesse.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen