handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Intralogistik und Logistik> Lagertechnik>

Software - Homogene Landschaft

SoftwareHomogene Landschaft

Bestände in Filialen und Zentrallager transparent verwalten, viele Aufträge mit wenigen Artikeln koordinieren, Retouren im Laden abwickeln: Der Omnichannel-Vertrieb stellt die Einzelhandelslogistik vor neue Herausforderungen. Wie sich diese mit modernen IT-Lösungen erfüllen lassen, zeigt die Sievers Group. Im Mittelpunkt stehen die omnichannelfähigen Systeme LS Retail und SNC/Logistics, mit denen Unternehmen ihre gesamte Retaillogistik zentral und effizient steuern können. Darüber hinaus berät das IT-Architekturhaus Interessenten zur richtigen Omnichannel-Strategie.

sep
sep
sep
sep
Omnichannel- Vertrieb

Zwei Beispiele für Lösungen im Bereich der kanalübergreifenden Logistik sind das modulare ERP-System LS Retail und die Lagerverwaltungssoftware SNC/Logistics, die beide auf Microsoft Dynamics NAV basieren. Sie lassen sich schnittstellenfrei integrieren und bieten Unternehmen eine homogene Systemlandschaft, die sämtliche Betriebsabläufe einer Multichannel-Organisation abbildet. Mit LS Retail verwalten Nutzer Filialgeschäft, Versandhandel und Lagerlogistik auf einer Plattform. SNC/Logistics bildet als zugehöriges Lagerverwaltungssystem die Logistikprozesse rund um Kommissionierung und Versand ab. Unternehmen profitieren von einer transparenten IT-Landschaft aus einem Guss. Weil Schnittstellen entfallen, kommt es bei der Datenverarbeitung nicht zu Zeitverzögerungen oder Informationsverlusten. Logistische Anforderungen im Omnichannel-Vertrieb wie straffe Kommissionierprozesse, taggleiche Lieferung oder eine schnelle Retourenabwicklung, lassen sich so bewältigen. bw

Anzeige

Halle 7, Stand B64

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Item Logimat Arbeitsplatz

Montagearbeitsplätze von ItemVerkettete Arbeitsplätze für die Lean Production

Item hat ein neues Konzept vorgestellt, bei dem die beiden Bereiche Ergonomie und Lean Production effizient miteinander verbunden werden: Verkettete Arbeitsplätze verschiedener Ausbaustufen inklusive unterschiedlicher mobiler Materialbereitstellungsmöglichkeiten.

…mehr
Linde Inventur Flybox

Mit der Linde-Flybox im LagerBald macht die Drohne Inventur

Durch den Einsatz von Drohnen kann sich die Inventur von Lagerbeständen in Zukunft radikal vereinfachen. Linde Material Handling hat den Prototyp einer solchen Inventurdrohne vorgestellt, die mit einem automatisierten Hochhubwagen gekoppelt werden kann. 

…mehr
Lenze RBG

Automatisierungslösung für moderne...Sicher durch die Gassen düsen

Für höhere Anlagenperformance, reduzierte Inbetriebnahmezeiten und geringeren Energieverbrauch  hat Lenze ein Lösungspaket für RGBs entwickelt. Die Automatisierungslösung besteht aus intelligenter Hard- und Software, hat ausgefeilte Safety-Funktionen auf und erhöht die Verfügbarkeit der Anlage.

…mehr
Still iGo Routenzug Lager

iGo-Familie von StillIntelligente Routenzüge versorgen die Produktion automatisch

Die iGo-Familie von Still hat ein neues Mitglied: eine automatisierte Routenzuglösung. Mit dieser will das Unternehmen zeigen, wie in Zukunft eine intelligente Versorgung der Produktion mit Routenzügen realisiert werden kann. 

…mehr
Palettier- und Kommissionier-Arbeitsplatz

Fast Pick StationErgonomisches Picken

Der Palettier- und Kommissionier-Arbeitsplatz Fast-Pick-Station von Winkel besteht aus einem Kommissioniertisch auf einer Plattform, einem darunterliegenden Schacht sowie einem darin integrierten Folienstretcher.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige