Kuka Roboter

Über das neue SmartPad

Nur etwa 1.000 Gramm schwer bietet das KUKA smartPAD neben praxisbewährten Bedienelementen wie 6D Mouse eine Vielzahl neuer benutzerfreundlicher Features, wie beispielsweise einem USB-Port für komfortables Speichern und Einlesen direkt am Bediengerät. Das smartPAD wird im Wesentlichen über einen 8,4 Zoll großen hochauflösenden und entspiegelten Touch Screen und wenige Tasten bedient. Ohne Umschalten können jetzt komfortabel acht, statt bisher sechs, Achsen mit angesteuert werden. Bei der Arbeit mit dem KUKA smartPAD werden dem User immer die Bedienelemente zur Verfügung gestellt, die er im jeweiligen Moment auch tatsächlich braucht und ermöglicht ihm dadurch ein intuitives und damit effizientes Arbeiten.

Die KUKA Roboter GmbH mit Hauptsitz in Augsburg ist ein Unternehmen der KUKA Aktiengesellschaft und gilt als weltweit führender Anbieter von Industrierobotern. Die Kernkompetenzen liegen in der Entwicklung und Produktion sowie im Vertrieb von Industrierobotern, Steuerungen, Software und Lineareinheiten. Das Unternehmen ist Marktführer in Deutschland und Europa, weltweit an dritter Stelle. Die KUKA Robot Group beschäftigt weltweit etwa 2.000 Mitarbeiter. Davon sind für die KUKA Roboter Gruppe Deutschland bundesweit etwa 1.100 Beschäftigte tätig. 2009 wurde ein Umsatz von 330,5 Mio. Euro erwirtschaftet. Das Unternehmen ist mit 25 Tochterunternehmen in den wichtigsten Märkten in Europa, Amerika und Asien vertreten.

Zur Verfügung gestellt von Kuka Roboter, Augsburg.

Bildergalerien auf handling.de