handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Ident und Sicherheit>

Wärmebildkamera für Drohnen

Leibinger macht die Drucker dichtEin Deckel gegen den Staub

Leibinger Kennzeichnung in staubigem Umfeld

Paul Leibinger hat einen neuen industriellen Inkjet-Drucker für staubige Produktionsumgebungen auf den Markt gebracht.

 

…mehr

Wärmebildkamera für DrohnenFlir und DJI verknüpfen Know-how

Flir hat eine strategische Kooperation mit DJI Innovations bekanntgegeben, dem Marktführer für einfach zu fliegende Drohnen. Im Rahmen dieser Kooperation sollen luftgestützte Wärmebildgebungslösungen für ein breites Spektrum von kommerziellen Drohnennutzern bereitgestellt werden. Außerdem wurde das erste Produkt vorgestellt, das als Ergebnis dieser Zusammenarbeit auf dem Markt eingeführt wird: die neue DJI Zenmuse XT. Die Zenmuse XT wird über sämtliche Vorzüge der branchenführenden Kamerabild-Stabilisierungstechnologie von DJI verfügen und in die Tau-2-Wärmebildkamera von Flir integriert werden.

Zenmuse XT

Drohnen bietet die einzigartige Möglichkeit, eine Kamera oder einen Sensor so im dreidimensionalen Raum einzusetzen, dass sie den Anwendern eine völlig neue Sichtweise auf die Welt ermöglichen. Aus Sicht von Flir eignet sich alles, was die luftgestützten Plattformen von DIJ aktuell zum bevorzugten technischen Hilfsmittel für Weltklasse-Kinematografen macht, auch für die luftgestützte Wärmebildgebung: Sie sind stabil, lassen sich intuitiv bedienen und vollständig in mobile Apps integrieren.

Anzeige

Diverse Einsatzgebiete

Weitere Beiträge zuIdenttechnikWirtschaft

Wichtigstew Kriterium für die Zusammenarbeit beider Unternehmen sei es, dass die Anwender innerhalb eines breiten Anwendungsspektrums mit Wärmebildtechnik ausgerüstete Kameralösungen für zahlreiche kritische kommerzielle Anforderungen benötigen, etwa Suche und Rettung, Brandinspektion, 3D-Kartografie, Landwirtschaft, Gebäude- und Infrastrukturinspektionen, Inspektion von Energieversorgungsinfrastrukturen sowie Solar- und Windparkinspektionen. Flir und DJI haben von Haus aus viele Gemeinsamkeiten, die diese Kooperation aussichtsreich machen. pb

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

FLIR-T1030sc

Flir: Extra empfindliche InfrarotkameraFür draußen und drinnen

Die thermische Empfindlichkeit der neuen HD-Infrarotkamera Flir 1030sc übertrifft den Branchenstandard um das Doppelte.

…mehr
Flir A66xx

Flir-Kameras für die industrielle KontrolleInspektion mit der Wärmebild

Flir Systems erweitert sein umfangreiches Wärmebildkamera-Sortiment für maschinelles Sehen und industrielle Sicherheitsanwendungen durch zwei neue Serien.

…mehr
Flir A8300sc

Flir-IR-Kamera für feinste DetailsWärmebilder mit eingefrorener Bewegung

Mit der gekühlten HD-MWIR-Wärmebildkamera Flir A8300SC stellt Infrarotkamera-Hersteller Flir Systems für Forscher und Wissenschaftler eine kompakte IR-Lösung vor, die feinste Bilddetails erfasst.

…mehr
Leibinger Kennzeichnung in staubigem Umfeld

Leibinger macht die Drucker dichtEin Deckel gegen den Staub

Paul Leibinger hat einen neuen industriellen Inkjet-Drucker für staubige Produktionsumgebungen auf den Markt gebracht.

 

…mehr
MicroHAWK-Accy_

Microhawk bringt FilterkomponentenDieser Code-Leser lässt sich nicht blenden

Microscan führt die neuen optischen Filterkomponenten Polarizer und Diffuser für die Microhawk-Barcode-Leser-Plattform ein.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen