handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Ident und Sicherheit>

Safety-Controller - Safety komplett

Atlantic Zeiser bringt Digiline VersaParalleles Serialisieren auf mehreren Maschinen

Atlantic Zeiser -Pharma-Packaging-LSC

Die zwei großen aktuellen Herausforderungen im Bereich der Pharma-Verpackung – Serialisierung und Late Stage Customization – lassen sich jetzt erstmals mit einer einzigen Systemlösung realisieren.

…mehr

Safety-ControllerSafety komplett

Mit dem Safety-Controller c250-S macht Lenze den Weg frei, die komplette Antriebs-, Steuerungs- und Sicherheitstechnik aus einem Guss zu projektieren. Die gesamte Maschinensicherheit lässt sich mit nur einem Engineeringwerkzeug, basierend auf PLCOpen-Standard, programmieren – unabhängig von Steuerungskomponenten unterschiedlicher Hersteller.

sep
sep
sep
sep
Safety-Controller

Die tiefe Integration der funktionalen Sicherheit in das Automatisierungssystem erleichtert das Engineering, verbessert die Diagnosemöglichkeiten und verringert die Anzahl der Schnittstellen und Komponenten. Das spart Zeit und Geld und Verfügbarkeit und Flexibilität der Maschine. Diese neue Einfachheit, sagt Lenze, spiegele sich unter anderem in weniger Verdrahtungsaufwand wieder. Dieser ist die Folge der direkten Vernetzung der Lenze-Controller – und dieses mit vorbereiteten Softwarelösungen aus der Lenze-Application-Toolbox „Fast“. So kann in der Praxis ein Fast-Baustein beispielsweise die Reduzierung einer Verfahrgeschwindigkeit steuern, während die Safety dabei innerhalb des Systems gleichzeitig die sichere Maximalgeschwindigkeit überwacht; hier sei die optimale Zusammenarbeit der Steuerungskomponenten durch die Integration in Produkte und Engineering Tools gegeben.

Anzeige

Safety ist also nun komplett im System integriert; die Ausweitung des Lenze-Portfolios verschafft Maschinen- und Anlagenbauern auch über Verdrahtung und Hardwarekosten hinaus Vorteile: Projekte lassen sich schneller umsetzen, weil es bei den Softwaretools keine Unterschiede mehr gibt zwischen Antriebstechnik und Safety. Dies kommt speziell bei der Realisierung von Projekten zum Tragen, bei denen Maschinenbediener in den Gefahrenbereich einer Maschine eingreifen müssen. pb

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

SmartRunner technology

vision sensorsReady to use

Light section and vision sensors combined in one device. Pepperl+Fuchs presents a new product familiy with unique combination of laser light section sensor and vision sensor in compact shape.

…mehr

Safe Motion Monitoring TechnologyJustieren ohne abschalten

Durch die Steuerungstechnik Safe Motion Monitoring Technology von Schleicher können die Sicherheitsfunktionen des Bosch Rexroth Indradrive erstmals in ein Sercos-Netzwerk integriert werden. Der Maschinenantrieb reagiert mit dieser Technik umgehend auf Ereignisse des Sicherheitskreises. 

…mehr
Sicherheitssystem S-Dias-Safety

SicherheitssystemeSchlanke Sicherheit

Sigmatek bietet mit dem modularen System S-Dias Safety eine wirtschaftliche Lösung, mit der Sicherheitsfunktionen flexibel, einfach und skalierbar realisiert werden können. Herzstück ist laut Herstellerinformationen der Safety-Controller SCP 111.

…mehr
Sicherheitsmodul

SicherheitsmodulSicher bei Wind

Mit dem M1-Automatisierungs-Modul SCT202 erweitert Bachmann sein Portfolio an Safety-Modulen um ein Produkt zur Drehzahl- und Positionserfassung für sicherheitskritische Anwendungen, insbesondere im Windbereich.

…mehr
Lichtvorhang

SicherheitslichtvorhangFür kalte Temperaturen

Der italienische Experte und Hersteller für Sicherheitslichtvorhänge Reer präsentiert neue Features für den sicheren Lichtvorhang EOS4. Der Typ4-Lichtvorhang mit schmaler Bauform ist nun ab einer Auflösung von 14 Millimeter standardmäßig für Temperaturen bis zu minus 30 Grad Celsius einsetzbar.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige