handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Ident und Sicherheit>

Pilz mit neuer Diagnoselösung: Mehr Performance im Verbund

Atlantic Zeiser bringt Digiline VersaParalleles Serialisieren auf mehreren Maschinen

Atlantic Zeiser -Pharma-Packaging-LSC

Die zwei großen aktuellen Herausforderungen im Bereich der Pharma-Verpackung – Serialisierung und Late Stage Customization – lassen sich jetzt erstmals mit einer einzigen Systemlösung realisieren.

…mehr

Pilz mit neuer DiagnoselösungMehr Performance im Verbund

Das Automatisierungsunternehmen Pilz erweitert sein Portfolio um die Diagnoselösung „Safety Device Diagnostics“, die aus einem Feldbusmodul plus Verteiler sowie sicherer Sensorik PSEN besteht. Die neue Diagnoselösung ermöglicht es, auch umfangreiche Sensor-Daten über Distanz abzurufen. Serviceeinsätze können so erheblich reduziert, die Produktivität deutlich erhöht werden.

Safety Device Diagnostics von Pilz, Ostfildern

Als Diagnoseinformationen stellt „Safety Device Diagnostics“ Daten wie beispielsweise Teilbetätigung, Spannungsüberhöhungen und -einbrüche, Temperatureffekte, Schaltspiele, Prellen, RFID-Identifikation/-Kennung bereit. Alle zusätzlich von jedem Sensor bereitgestellten Diagnosedaten erleichtern die vorbeugende Wartung, was wiederum Stillstandszeiten gering hält.

Über die einfache Fernwartung, z.B. via Webserver, hinaus, sorgt das integrierte Display am Feldbusmodul dafür, dass Informationen nicht nur auf Bedienmonitoren der Maschine, sondern zusätzlich direkt im Schaltschrank zur Verfügung stehen. Dabei dient das Feldbusmodul als einzige Schnittstelle für den Anlagenbus aller angeschlossenen Sicherheitsgeräte, was den Installationsaufwand minimieren hilft. Auch ist der Anschluss von Fremdgeräten direkt über die integrierten I/Os möglich.

Anzeige

Modulare Sensor-Diagnose macht unabhängig
„Safety Device Diagnostics“ ist zudem einfach erweiterbar und unterstützt somit den modularen Aufbau von Maschinen. Dabei lassen sich mit „Safety Device Diagnostics“ für die konventionelle Verdrahtung oder für Safety Device Diagnostics die gleichen Sensoren verwenden.

Für jede einzelne Anwendung kann darüber hinaus unabhängig von der bestehenden Applikation entschieden werden, ob Safety Device Diagnostics erneut verwendet werden soll. Dabei bleibt der sicherheitsgerichtete Aufbau stets bestehen, denn konventionelle Meldekontakte, zum Beispiel des codierten Sicherheitsschalters PSENcode schmale Bauform von Pilz, werden durch das Feldbusmodul der Safety Device Diagnostics für diese aktiviert.

Reihenweise schneller
Darüber hinaus ist es mit „Safety Device Diagnostics“ durch Reihenschaltung im Feld möglich, schnell und einfach die Installation umzusetzen. Die Verbindung aus „Sensor Device Diagnostics“ und Sicherheitsrelais PNOZ von Pilz, z.B. PNOZx oder PNOZsigma, lässt eine wirtschaftliche Komplettlösung entstehen, meint Pilz. bw

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Paintscan

OberflächeninspektionKritischer Blick auf den Lack

Automatische Inline-Oberflächeninspektion lackierter Karossen. Stetig steigende Stückzahlen und die hohen Anforderungen an die Lackqualität stellen Automobilhersteller vor neue Herausforderungen.

…mehr
Keyence cv-x Modellreihe

Keyence verbreitert BV-PlattformFokus auf der Leistung

Nach Einführung der Modellreihe CV-X100 im Jahr 2012 als Standard-Kamerasystem für den globalen Markt, bringt Keyence 2016 mit der Modellreihe CV-X400 die jüngste Generation dieser Plattform auf den Markt.

…mehr
Sendungsverfolgung

Track & TraceBlick bis in den Iran

Über ein neues Track- und Trace-System bietet Militzer & Münch seinen Kunden eine Sendungsverfolgung – vom Ausgangsort bis zum Empfänger im Iran. Damit baut der internationale Logistikdienstleister seine Iran-Services weiter aus.

…mehr
Jumo Preisträger Innovativste Mittelständler

Jumo erfolgreicher MittelständlerAutomatischer Innovationsvorsprung

Die Wirtschaftswoche hat in Zusammenarbeit mit der Unternehmensberatung Munich Strategy Group (MSG) die Innovationsstärke von 3.500 deutschen Mittelständlern analysiert. Die Fuldaer Jumo hat dabei im Gesamtranking mit dem 25. Platz abgeschnitten.

…mehr
induktive Sensoren

SensorenMehr als eine Funktion

Neben der genauen Positionsüberwachung übertragen die neuen induktiven Sensoren von ifm electronic den Abstand als linearisierten Prozesswert. Durch den großen Temperaturbereich sind die neuen Geräte universell einsetzbar.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen