handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Atlantic Zeiser bringt Digiline VersaParalleles Serialisieren auf mehreren Maschinen

Atlantic Zeiser -Pharma-Packaging-LSC

Die zwei großen aktuellen Herausforderungen im Bereich der Pharma-Verpackung – Serialisierung und Late Stage Customization – lassen sich jetzt erstmals mit einer einzigen Systemlösung realisieren.

…mehr

Wireless I/O-ModuleEx-Messdatenfunker

Wireless I/O-Module: Ex-Messdatenfunker

Die Wireless I/O-Erweiterungsmodule von Phoenix Contact messen Frequenzen oder zählen Impulse und lassen sich daher zur Messung von Durchflussmengen, als Energiezähler oder zum Drehzahl-Monitoring einsetzen. Um die Module zu installieren, reiht man sie über den Busfuß über das bidirektionale Trusted Wireless-System RAD-Line I/O an. Die beiden Impuls-Eingänge des Eingangsmoduls verarbei-ten Spannungsimpulse von 0,1 Volt AC/DC bis 30 Volt AC/DC, die auf der Empfängerseite über das Ausgangsmodul als Rechteckspan-nung mit 50 % Duty Cycle wieder abgebildet werden. Je nach Konfiguration der DIP-Schalter sind verschiedene Betriebsarten möglich: Frequency Mode, Counter Mode und Taktfrequenzen. Ein interner 30-Bit-Speicher im Eingangsmodul zeichnet auch bei unterbrochener Funkverbindung weiterhin Impulse auf; steht die Verbindung wieder, werden die erfassten Impulse als aktueller Zählerstand übertragen und am Ausgabemodul ausgegeben. Außerdem kann man das Eingangsmodul mit einer weiteren Spannungsquelle (Backup Power) verbinden. Die Erweiterungsbausteine sind ATEX-zertifiziert (Richtlinie 94/9/EG) und lassen sich zusammen mit dem Trusted Wirelss System im Ex-Bereich der Zone 2 einsetzen. Der Aufbau der Funkverbindung erfolgt via Plug’n‘Play, wobei die Funkstrecke zwischen Sender und Empfänger Zone 1 und Zone 0 durchlaufen darf, da die Sendeleistung unter dem Limit für die Entzündung eines explosionsfähigen Gemisches liegt. pe

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Phoenix Contact: Als Arbeitgeber zweimal aufs Treppchen

NewsPhoenix Contact: Als Arbeitgeber zweimal aufs Treppchen

Aktive Nachwuchssicherung auch in der Wirtschaftskrise, gezieltes Fördern der Ausbildungskompetenz bei Hauptschülern und des selbstständigen Handelns der Auszubildenden in einer Junior-Firma. Die vielfältigen Ideen wurde Phoenix Contact von Top Job zum besten Arbeitgeber des Jahres 2011 im deutschen Mittelstand ausgezeichnet.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Lapp Etherline

Hochgeschwindigkeitsleitung von LappErstmals torsionsfähig und Profinet-konforme

Im industriellen Umfeld müssen große Datenvolumina schnell und sicher von einem Gerät zum andern übertragen werden. Lapp ergänzt das Etherline-Portfolio um zwei Hochgeschwindigkeitsleitungen für industrielles Ethernet, darunter die erste torsionsfähige und Profinet-konforme Cat.-7-Leitung der Welt. 

…mehr
Reinhardt-ATS-MFT 770

Reinhardt-MultifunktionstestsystemElektronische Baugruppen einfach testen

Neue Technologien und Entwicklungen in der Elektronik erfordern neue Maßnahmen in der Qualitätssicherung, bei Traceability oder beim MES (Manufacturing Execution System). Dazu bedarf es in der Produktionskette auch vom Testsystem kontinuierlich Weiter- und Neuentwicklungen. 

…mehr

Safe Motion Monitoring TechnologyJustieren ohne abschalten

Durch die Steuerungstechnik Safe Motion Monitoring Technology von Schleicher können die Sicherheitsfunktionen des Bosch Rexroth Indradrive erstmals in ein Sercos-Netzwerk integriert werden. Der Maschinenantrieb reagiert mit dieser Technik umgehend auf Ereignisse des Sicherheitskreises. 

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige