handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Ident und Sicherheit>

Inkjets - Drucken in Mikrogröße

Atlantic Zeiser bringt Digiline VersaParalleles Serialisieren auf mehreren Maschinen

Atlantic Zeiser -Pharma-Packaging-LSC

Die zwei großen aktuellen Herausforderungen im Bereich der Pharma-Verpackung – Serialisierung und Late Stage Customization – lassen sich jetzt erstmals mit einer einzigen Systemlösung realisieren.

…mehr

InkjetsDrucken in Mikrogröße

Die Leibinger Continuous-Inkjet-Drucker eignen sich, um Automobil-, Elektro-, Extrusions- und Spritzgussteile kontrastreich zu markieren. Alle denkbaren Materialien und Oberflächen können damit beschriftet werden. Die Inkjet-Codierer drucken fixe oder variable Daten berührungslos, während der laufenden Produktion und mit schnelltrocknenden Tinten. So können einfache Texte, LOT-Nummern, verschiedene Fonts, Logos sowie alle gängigen Barcodes und DataMatrix-Codes aufgebracht werden.

Inkjet-Drucker

Auf der Motek stellt das Unternehmen die Modelle seiner Jet3up- und Jet2neo-Druckerserien vor, die sich im Bereich Automation besonders eignen. So ermöglicht der Jet3up MI Mikroaufdrucke mit einer Zeichenhöhe von bis zu 0,7 Millimeter, womit selbst kleinste Elektronikteile gekennzeichnet werden können. Die Bedruckung von dunklen Untergründen mit hellen, kontrastreichen Tinten lässt sich zuverlässig mit dem Jet3up PI umsetzen und bei sehr schnellen Produktionsgeschwindigkeiten bis zu 1000 Meter/Minute ist der Jet3up Rapide eine mögliche Lösung.

Anzeige

Bei allen Leibinger Kleinschrift-Tintenstrahldruckern sei der entscheidende Vorteil für die Kunden der automatische Düsenverschluss „Sealtronic“, der ein Eintrocknen der Tinte im Drucker auch bei langen Produktionspausen verhindert. Bei einem Maschinenstopp bilden das Fängerrohr und die Düse einen luftdichten Kreislauf: Keine Tinte kann aus dem Kreislauf austreten und keine Luft eintreten. Selbst nach langen Stillstandzeiten sind die Drucker innerhalb einer Minute druckbereit – und das ohne Spülzyklen. bw

Weitere Beiträge zuIdenttechnik

Halle 7, Stand 7407

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Installationssysteme

Safety InstallationssystemeMaschinen – ganz sicher

Absicherung komplexer Maschinen und Anlagen. Für die Absicherung von Maschinenanlagen bietet Schmersal Installationshilfen für die schnelle Verdrahtung von Sicherheitsschaltgeräten in Reihenschaltung.

…mehr
Quality control systems

Quality Control SystemsFocus on quality assurance

Quality Control Systems. Sick presents a wide range of sensors for the consumer goods industry. The products, systems and services include compact, easily integrated devices, configurable stand alone solutions and programmable high speed cameras.

…mehr
Dichtheitsprüfgerät

DichtheitsprüfgerätLeck-Erkennung

Inficon aus Köln stellt sein neues Dichtheitsprüfgerät Contura S400 vor. Es ist speziell für die Anforderungen der Lebensmittelbranche entwickelt worden und prüft Schutzgas-Verpackungen, MAP, Tiefziehverpackungen sowie Dosen und Kaffeekapseln.

…mehr
Dimensions- und Gewichtsmessung

Intelligente BilderkennungAuf in neue Dimensionen

Lageroptimierung in Echtzeit. Für eine schnelle Stammdatenerfassung und Logistikautomatisierung mittels intelligenter Bilderkennung hat Framos einfach zu integrierende Plug-&-Play-Lösungen im Technologie- und Produktportfolio.

…mehr
In-Line-Qualitätskontrolle

LichtschnittsensorenAlles kann vermessen werden

Sensoren für Qualitätskontrollen. Qualitätsprüfungen sind wichtig in automatisierten Produktionsprozessen. Mit seinen Lichtschnittsensoren bietet Baumer Lösungen für die effiziente Vermessung von Objektgeometrien.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige