handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Ident und Sicherheit>

Flir-IR-Kamera für feinste Details

Neue Ultraschallsensoren bei TurckKurze Blindzonen

Turck Ultraschallsensoren im Ex-Bereich

Turck erweitert die High-End-Serie seiner RUU-Ultraschallsensoren mit 3GD-Modellen für den Einsatz in den Ex-Zonen 2 und 22.

…mehr

Flir-IR-Kamera für feinste DetailsWärmebilder mit eingefrorener Bewegung

Mit der gekühlten HD-MWIR-Wärmebildkamera Flir A8300SC stellt Infrarotkamera-Hersteller Flir Systems für Forscher und Wissenschaftler eine kompakte IR-Lösung vor, die feinste Bilddetails im 3 bis 5 µm Wellenlängenbereich erfasst.

Flir A8300sc

Die Kamera enthält einen gekühlten Indium-Antimonid-Detektor (InSb), der im Wellenlängenbereich von drei bis fünf µm arbeitet. Sie erzeugt gestochen scharfe Megapixel-Wärmebilder mit 1.280 mal 720 Bildpunkten. Dank ihrer hohen thermischen Empfindlichkeit bei sehr geringem Rauschen (typischerweise <20mK) ist die FLIR A8300sc in der Lage, kleinste Bilddetails zu erfassen.

Diese neu entwickelte Wärmebildkamera wurde für anspruchsvolle Anwendungen wie zum Beispiel der Elektronikinspektion, der thermischen Mikroskopie, zerstörungsfreien Materialprüfung, Hochgeschwindigkeitsanalysen und thermischen Luftbildkartographie konzipiert. Dank kurzer Belichtungszeiten kann der Benutzer die Bewegung „einfrieren" und präzise Temperaturmessungen vornehmen. Die Bildwiederholrate kann mittels Fenstertechnik erhöht werden, um auch extrem schnelle thermische Ereignisse präzise zu erfassen.

Anzeige
Weitere Beiträge zuIdenttechnik

Die HD-MWIR-Wärmebildkamera überträgt thermische Daten via Gigabit-Ethernet oder CoaXPress zu einem PC zur Livebildanzeige und -aufzeichnung. Sie verfügt auch über einen HD-SDI-Videoausgang. Mit Hilfe der FLIR ResearchIR Max-Software können Entwickler und Wissenschaftler Daten überwachen, erfassen, analysieren und weitergeben. Dabei hat der Benutzer die vollständige Kontrolle über Integrationszeit, Bildwiederholrate, Synchronisationseingang und Fenstergröße. Die Kamera arbeitet aber nicht nur mit der Software Flir ResearchIR Max zusammen, sondern sie ist auch mit Dritthersteller-Software kompatibel. bw

Weitere Beiträge zum Thema

FLIR mit Smartphone-Zubehör: Wärmebild auf dem Iphone

FLIR mit Smartphone-ZubehörWärmebild auf dem Iphone

FLIR Systems hat bekannt gegeben, dass FLIR One, ein Wärmebildzubehör für Smartphones, ab sofort in 27 europäischen Ländern bestellt werden kann.

…mehr
Wärmebildkameras: Intuitiv wie ein Handy

WärmebildkamerasIntuitiv wie ein Handy

Bei den Wärmebildkameras Flir T450sc und Flir T650sc wurde neben zahlreichen Funktionen eine neue Benutzerschnittstelle mit Kachelstruktur und Smartphone-Look-and-Feel implementiert, die eine intuitive Bedienung ermöglichen soll.

…mehr
Partnerschaft mit Vettels Formel-1-Team: Flir Systems: Partnerschaft mit Infiniti Red Bull Racing

Partnerschaft mit Vettels Formel-1-TeamFlir Systems: Partnerschaft mit Infiniti Red Bull Racing

FLIR Systems darf sich ab sofort "Innovationspartner von Infiniti Red Bull Racing" nennen.

…mehr
microhawk-MV-40-inspect-award

Microscan für Award nominiertKombinierte Anwendung

Microscan, gab bekannt, dass die Smart-Kamera-Plattform MicroHawk in der engeren Auswahl für den Inspect Award 2017 in der Kategorie Automation ist.

…mehr
Laserbeschriftungssysteme

Pet-Flaschen-KennzeichnungLaser erzeugt Mikro-Schaum

Um Kosten und Rohstoffe zu sparen, wird die Wanddicke von Pet-Flaschen kontinuierlich reduziert. Rea Jet präsentiert jetzt einen Laser der neuesten Generation, der den dünnen Kunststoff ohne Perforation kennzeichnen kann.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen