handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Ident und Sicherheit>

Stereo-Kameras - Robustes 3D im Bild

Atlantic Zeiser bringt Digiline VersaParalleles Serialisieren auf mehreren Maschinen

Atlantic Zeiser -Pharma-Packaging-LSC

Die zwei großen aktuellen Herausforderungen im Bereich der Pharma-Verpackung – Serialisierung und Late Stage Customization – lassen sich jetzt erstmals mit einer einzigen Systemlösung realisieren.

…mehr

Stereo-KamerasRobustes 3D im Bild

Mit der Ensenso N30 und N35 hat IDS zwei neue Stereo-3D-Kameramodelle, die besonders für den Einsatz unter rauen Umgebungsbedingungen konzipiert wurden und durch hohe Frameraten und eine weiter verbesserte Datenqualität überzeugen sollen. In Verbindung mit einem Push/Pull-Adapter von Harting und dem optional erhältlichen Kabel erfüllen die Kameras die Schutzklasse IP65/67, die verschraubbaren GPIO-Steckverbinder für Trigger und Flash unterstreichen die Industrietauglichkeit. Die Ensenso N35 ist zudem mit einem Flexview-Projektor ausgestattet, der die Auflösung der 3D-Punkte-Wolke verdoppelt und so für genauere Objektkonturen, mehr Bilddetails und robustere 3D-Daten sorgt.

Stereo-3D-Kamera

Die Ensenso-Stereokameras nutzen das „Projected Texture Stereo Vision“-Verfahren. Jedes Modell verfügt über jeweils zwei CMOS-Sensoren sowie einen Projektor, der ein zufälliges Punktmuster auf das aufzunehmende Objekt projiziert. Das Muster ermöglicht Aufnahmen von nahezu vollständig texturlosen Oberflächen und funktioniert auch im Mehrkamerabetrieb. Bei der Ensenso N35 wurde ein Flexview-Projektor eingebaut, der mittels Piezo-Mechanik auf einer voreingestellten Ebene um bis zu acht „Stufen“ bewegt werden kann. Auf jeder Stufe wird dann ein Bildpaar mit versetztem Projektionsmuster erfasst, anschließend werden die Einzelaufnahmen zu einem einzigen Bild mit entsprechend höherer Auflösung der 3D-Punktewolke zusammengefasst.

Anzeige
Weitere Beiträge zuIdenttechnik

Die 3D-Kameramodelle sind „powered over Ethernet“ (PoE) und dank ihrer Größe von nur 175 mal 50 mal 52 Millimetern und möglichen Kabellängen bis 100 Metern platzsparend und einfach zu integrieren.  bw

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Flir MeridianNVR

Meridian Network Video RecorderFür 24 Kameras gleichzeitig

Flir stellt die zweite Generation des Meridian Network Video Recorders (NVR) vor. Das Gerät eigne sich für Sicherheitssysteme kleinerer bis mittlerer Unternehmen, teilte der Hersteller mit.

…mehr
Pilz PSENopt slim Lichtgitter

Neue Lichtgitter von PilzSchlanke Schranke für beengte Bereiche

Pilz erweitert sein Angebot an Lichtschranken um die Familie PSENopt slim. Sie eignen sich mit ihrer schmalen Bauform vor allem für platzkritische Anwendungen, wo sie je nach Anforderung Finger- und Handschutz bis zum höchsten Performance Level erfüllen.

…mehr
Robotiq-Kamera

BildverarbeitungIn fünf Minuten bereit

Robotiq brachte eine neue Bildverarbeitungslösung für Universal Robots auf den Markt, die innerhalb von fünf Minuten direkt in der Produktionsstätte in Betrieb genommen werden kann.

…mehr
Repeater

RepeaterFunkt jetzt weiter

Bis auf 1.000 Meter können AS-i Netzwerke mit den neuen Repeatern von ifm electronic erweitert werden: Auch für den Einbau in kleine Schaltkästen ist das Gerät geeignet und arbeitet zuverlässig in dem weiten Temperaturbereich von minus 25 bis 70 Grad Celsius.

…mehr
Cognex MX-1000

Mobile Endgeräte zu LagerverwaltungVom Nutzer getestet

Die mobilen Endgeräte der Serie MX-1000 von Cognex bieten eine neue Methode zur Durchführung von Aufgaben wie Lagerverwaltung, Logistik und Außendienst.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen