handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Ident und Sicherheit>

RFID-Kennzeichnung - Transparente Box

Atlantic Zeiser bringt Digiline VersaParalleles Serialisieren auf mehreren Maschinen

Atlantic Zeiser -Pharma-Packaging-LSC

Die zwei großen aktuellen Herausforderungen im Bereich der Pharma-Verpackung – Serialisierung und Late Stage Customization – lassen sich jetzt erstmals mit einer einzigen Systemlösung realisieren.

…mehr

RFID-KennzeichnungTransparente Box

Der klassische Materialfluss wurde jahrelang ausreichend optimiert, sodass viele Unternehmen ihn gut im Griff haben. Behälterkreisläufe hingegen werden bis heute eher vernachlässigt. Teure Sicherheitsbestände, lange Durchlaufzeiten und ein ineffizientes Suchen und Finden von Behältern sind für alle Supply-Chain-Teilnehmer unwirtschaftlich.

Behältermanagement

Mitarbeiter der Produktionslogistik gehen täglich den gleichen Fragen nach: Wann wurde welcher Behälter ausgeliefert? In welchem Zustand kam er vom Kunden zurück? Wie viele Behälter befinden sich zurzeit im Haus und wie viele bei Lieferanten? Was wurde zuletzt in den Behältern transportiert? Und wann wurden sie das letzte Mal gereinigt oder gewartet? Hohe Pufferbestände geben zwar Sicherheit – sind aber teuer. Und vermeidbar. Hierfür bietet Harting eine Lösung: Bei Brose wurde ein RFID-gestütztes Behältermanagement mit direkter SAP Integration eingeführt.

Die Effekte: 100 Prozent fehlerfreie Verladung jeder Box auf den Lkw und Transparenz über den Status jeder Box. Der Behälterzustand kann über den individuellen Box-Status jetzt besser kontrolliert werden. Dazu kommt eine direkte Transparenz von Einsparungspotential durch den Abbau von Sicherheitsbeständen. „Die Anwendung ist direkt an SAP angebunden. Wir können live verfolgen, was passiert. Dadurch sind wir schneller“, sagt Anton Lichtlein, Leiter Innerbetrieblicher Transport, Brose Würzburg.  bw

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Barcode-Lesegerät

Barcode-LesegeräteWo kommen eigentlich die Gurken her?

Barcode-Lesegeräte. Auch in Konsumgüter-Bereichen kommen Barcode-Lesegeräte zum Identifizieren und Rückverfolgen der Produkte zum Einsatz. Cognex hat mit dem Dataman 302 bei Hengstenberg zu einer Track-and-Trace-Lösung für Einlegegurken beigetragen.

…mehr
AKL-tec Apache flying forklift

Mehrdimensionales MesssystemFracht in der Durchfahrt vermessen

AKL-tec stellt das Apache flying forklift vor. Das neue Messsystem ermöglicht die Dimensionserfassung von Palettenfracht auf dem Gabelstapler in der Durchfahrt, so dass der gesamte Vermessungsprozess erheblich weniger Zeit beansprucht. 

…mehr
RFID-Reader

KathreinSchnelle Identifikation

Die dritte Generation der RRU- und ARU-Serie von Kathrein stellt eine völlig neue Produktkategorie vor, die außergewöhnliche RFID-Performance mit den neuen Anforderungen in Bezug auf Konnektivität im stark steigenden IoT-Umfeld verbinden will.

…mehr
Rundumetikettierer

RundumetikettiererHorizontal etikettieren

Der Rundumetikettierer 242M von Herma ermöglicht es, Kartuschen und ähnlich anspruchsvolle zylindrische Produkte mit hoher Geschwindigkeit rundum zu etikettieren. Diese Maschine basiert auf der Rundumetikettieranlage Typ Herma 040M.

…mehr
Lichtschnittsensor

LichtschnittsensorenRundes messen

Der Poscon CM ist das neueste Mitglied aus der Familie der Lichtschnittsensoren von Baumer. Er ermöglicht die berührungslose, präzise und einfache Messung von Mittelpunkt, Durchmesser, höchster Position und Außenpositionen runder Objekte bis zu einem Außendurchmesser von 130 Millimetern.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige