handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Ident und Sicherheit>

Steuerungssysteme - Für mehr Anschluss

Atlantic Zeiser bringt Digiline VersaParalleles Serialisieren auf mehreren Maschinen

Atlantic Zeiser -Pharma-Packaging-LSC

Die zwei großen aktuellen Herausforderungen im Bereich der Pharma-Verpackung – Serialisierung und Late Stage Customization – lassen sich jetzt erstmals mit einer einzigen Systemlösung realisieren.

…mehr

SteuerungssystemeFür mehr Anschluss

Das Basisgerät des konfigurierbaren Steuerungssystems Pnoz-multi 2 hat Zuwachs bekommen: Neu lassen sich nun bis zu zwölf sichere Erweiterungsmodule auf der rechten Seite anschließen, zusätzlich steht ein neues Ausgangsmodul mit 14 Halbleiterausgängen für Standardanwendungen zur Verfügung.

Steuerungssystem

Damit können jetzt mit Pnoz-multi 2 größere Projekte einfach und flexibel umgesetzt sowie mehrere parallel verwaltet werden. Die Erweiterungsmodule ermöglichen eine exaktere Anpassung des Steuerungsaufbaus an die Applikation. Es resultiert daraus eine feinere Granularität des Aufbaus, denn die Anzahl der Ein- und Ausgangsmodule beziehungsweise Motion-Monitoring-Module lassen sich applikationsbezogen wählen. Zudem lässt sich über das Softwaretool Pnoz-multi-Configurator die Hardware auf einfache Weise konfigurieren; allerdings steht die Online-Hilfe während der Parametrierung zur Verfügung.

Mit dem neuen Standard-Ausgangsmodul mit seinen 14 Halbleiterausgängen lassen sich Funktionen wie beispielsweise Meldeleuchten oder akustische Signale managen. Auch die Signale der Sicherheitssteuerung können an die Betriebssteuerung übermittelt werden – etwa das Melden des Zustands von Not-Halt-Tastern oder Schutztüren. Die konfigurierbaren Steuerungssysteme Pnoz-multi 2 sind als offene Steuerungssysteme unabhängig von der übergeordneten Betriebs- oder Anlagensteuerung flexibel und branchenweit einsetzbar. Sie erfüllen maximale Sicherheit, sagt Pilz – je nach Applikation bis zu PL e und SIL CL 3. Die Steuerungssysteme sind weltweit zertifiziert und lassen sich unabhängig von Maschinentyp, Anlagenart, Land oder Branche einsetzen. pb

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Flughafen München

Inconso und Vanderlande setzen...Gepäck sicher sortiert am Flughafen München

Inconso ist weiterhin für die Wartung der Gepäckförderanlage im Terminal 1 des Flughafens München verantwortlich. Für weitere fünf Jahre betreut der Logistiksoftwarespezialist gemeinsam mit Vanderlande den Einsatz intelligenter Steuerungssysteme für den Transfer der Gepäckstücke. 

…mehr
Handlingsystem

HandlingsystemHandling anpassbar

IFC stellt ein weiteres Funktionsmodul für das Handhaben von Kleinteilen vor. Es eigne sich für das Palettieren, Einsetzen, Umsetzen, Schrauben, Dispensen, Testen, Prüfen, Löten, Greifen, Öffnen und Schließen von Gefäßen, meldet das Unternehmen aus Oedheim.

…mehr
Megatron Drohne

Modul ersetzt separate Steuereinheiten3D-Bewegungen mit einer Hand steuern

Das Space-Mouse Module ermöglicht neue Steuerungskonzepte für industrielle Anwendungen. Mit ihm lassen sich mit nur einer Hand komplexe 3D-Steuerungsaufgaben intuitiv bewältigen.

…mehr
Steffen Schwerd

Lenze auf der Logimat 2017Man nehme …

Lenze wird in diesem Jahr erstmals auf der Logimat ausstellen – in Halle 5. Warum, wie und womit das Hamelner Unternehmen als „Moton-Centric-Automation-Spezialist“ die Intralogistikbranche anspricht, verrät Steffen Schwerd, Geschäftsführer Lenze Vertrieb.

…mehr
Machine Vision 4.0

BildverarbeitungBildverarbeitung im TIA-Portal

Di-soric liefert mit Machine Vision 4.0 eine durchgängige Systemlösung für alle Anwender der Siemens-SPS-Steuerung mit WinCC Runtime unter TIA-Portal V13. Auf einer nur Bedienoberfläche ist die Bildverarbeitung in die Siemens-Simatic-SPS-Welt vollständig integriert.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige