handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Ident und Sicherheit>

Contrinex bringt neuen UHT-Transponder: Dieser Tag ist tough

Contrinex bringt neuen UHT-TransponderDieser Tag ist tough

Contrinex erweitert seine UHT-Transponder um eine Variante mit massiv erhöhter Speicherkapazität. Der Tag RTP-0502-062 verfügt über einen zwei Kilobyte großen FRAM-Speicher. Dank seiner Temperaturbeständigkeit bis 250 Grad Celsius eignet er sich für Anwendungen im Ultrahochtemperaturbereich.

Contrinex UHT-Transponder

Mit dem neuen UHT-Transponder optimiert Contrinex das HF-RFID-System weiter für Industrie 4.0. Bei dem neuen FRAM-Speicher handelt es sich um eine Art nichtflüchtigen Speicher mit niedrigem Stromverbrauch, hoher Geschwindigkeit und langer Lebensdauer auch bei intensiven Schreib-/Lesezyklen. Mit seinen zwei Kilobyte Kapazität sichert der Speicher Spitzenleistung in einer Vielzahl an Hochtemperaturanwendungen, in denen der UHT-Tag verschiedenen Spül-, Lackier- und Brennvorgängen ausgesetzt werden kann. In solch Umgebungen entspricht der Tag auch den höchsten Speicheranforderungen von hoch automatisierten und individuell gestalteten Prozessen.

Bestens gerüstet für raue Industrieumgebungen

Der RFID-Tag begleitet Produkte in allen Prozessen. Er speichert individuelle Daten bis auf die Kundenanforderungen direkt auf dem Produkt beziehungsweise Werkstückträger. Anforderungen im rauen Umfeld von Lackieranlagen erfüllen alle UHT-Tags von Contrinex hervorragend dank silikonfreier Ausführung und Schutzart IP68/IP69K. Sie halten verschiedenen Reinigungsmitteln stand und können sofort nach dem Verlassen der Hochtemperaturzone gelesen oder beschrieben werden. Eine Abkühlzeit ist nicht erforderlich. Die UHT-Serie von Contrinex, zu der auch die Ausführungen 082 und 022 mit 112 beziehungsweise 160 Byte Speicher gehören, können bei einer Umgebungstemperatur von minus 25 bis plus 250 Grad Celsius eingesetzt werden. Zudem sind alle Komponenten mit RFID-Hochfrequenz-Technik (13,56 MHz) vollständig zu ISO/IEC 15693 kompatibel. Der Durchmesser der Tags beträgt bei jeder Variante 50 Millimeter. bw

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Ganzmetalltransponder

GanzmetalltransponderBadet gern heiß

Niederfrequenz-Ganzmetalltransponder von Contrinex seien resistent gegenüber Metallspänen, Verschmutzungen, basischen Reinigungslösungen und heißem Wasser. Sie überstehen Wash-Down-Prozesse unbeschadet.

…mehr
Ganzmetallsensoren von Contrinex: Ordentlich zur Sache

Ganzmetallsensoren von ContrinexOrdentlich zur Sache

Die neuen, flachen induktiven Ganzmetallsensoren der Baureihe C23 Full Inox Extreme (Serie 700) kommen zum Einsatz, wenn die Umgebungsbedingungen rau sind.

…mehr
Sensor

KleinsensorMini schrumpft weiter

Contrinex bietet ab sofort den Mini-Mini-Sensor auch in der Baugröße M4 an. Das Gewinde erleichtert die Montage des Schalters und schafft zusätzliche Applikationsmöglichkeiten. Der Mini-Mini M4 eignet sich besonders für den Einsatz in Werkzeugspindeln und industriellen (Sicherheits-)Bremsen.

…mehr
Das kompakte Warenträger-Transportsystem lässt sich im laufenden Betrieb umrüsten. (Foto: IEF-Werner)

Warenträger-TransportsystemModultausch ohne Stillstand

IEF-Werner zeigt mit Smallflex ein modulares und flexibel anpassbares Warenträger-Transportsystem, das sich im laufenden Betrieb umrüsten und warten lässt.

…mehr
virtuelle Welten

IntralogistikmesseDigitalisierung bringt neuen Schub

Cemat mit Blick auf vernetzter Logistik. Mit dem Leitthema „Smart Supply Chain Solutions“ geht die Cemat vom 31. Mai bis zum 3. Juni 2016 in Hannover ins Rennen und fokussiert die digitalisierte und vernetzte Wertschöpfungskette.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen