handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Ident und Sicherheit>

„Bestes Produkt“ auf der Logimat: Sick siegt mit dem Master Analyzer

Neue Ultraschallsensoren bei TurckKurze Blindzonen

Turck Ultraschallsensoren im Ex-Bereich

Turck erweitert die High-End-Serie seiner RUU-Ultraschallsensoren mit 3GD-Modellen für den Einsatz in den Ex-Zonen 2 und 22.

…mehr

„Bestes Produkt“ auf der LogimatSick siegt mit dem Master Analyzer

Der „Master Analyzer“ von Sick wurde 2016 mit dem Preis „Bestes Produkt“ in der Kategorie Identifikation, Verpackungs- und Verladetechnik, Ladungssicherung auf der Logimat ausgezeichnet. Das Konzept überzeugte die Jury. Die Kombination aus modernem, ergonomischem Design im Zusammenspiel mit modularer Sensorik und innovativem Datenmanagement sei der Schlüssel zur flexiblen Automatisierung innerhalb der Logistikprozesse.

Der Master Analyzer ermöglicht auf einfache Weise eine standardisierte Erfassung und Pflege der Artikelstammdaten wie z. B. Größe, Gewicht sowie Artikelnummer inklusive Bildaufnahme. Denn Stammdaten müssen bestimmte Anforderungen, wie Flexibilität und Anpassungsfähigkeit, erfüllen. Nur so können Prozesse effizient und ressourcenschonend abgewickelt werden. Industrie 4.0 erzeugt, nutzt und verändert diese Stammdaten. Die Veränderungen ergeben sich, weil durch die zunehmende Individualisierung der Produkte immer mehr Ausprägungen berücksichtigt werden müssen.

Anzeige
Der „Master Analyzer“ von Sick


Schlüssel zu Industrie 4.0 in der Logistik
Die Anwendungsgebiete des Master Analyzer sind vielfältig. Er bringt Transparenz in die Prozesse der Supply Chain, erfasst die Daten im Wareneingang sowie für den Versand und optimiert die Lagerflächen. Die Visualisierung und Digitalisierung der Produkte erfolgt in Echtzeit, unabhängig von Form, Oberfläche und Materialeigenschaften. Selbst kleinste Produkte können vermessen werden. Die Vermessung startet unmittelbar nach der Erfassung des Objekts, direkt nach Beenden des Messvorgangs werden die Daten ausgegeben. Da zudem kein Ausrichten des Produkts erforderlich und der Messvorgang in beide Richtungen möglich ist, ergibt sich Prozesssicherheit und Zeitersparnis.
Datenmanagement standardisiert
Ein industrieller Algorithmus zur Vermessung mit Ausgabe der 3D-Daten zur Visualisierung ermöglicht eine standardisierte Datenerfassung. Das Datenmanagement zum Lagerverwaltungssystem ist ebenfalls standardisiert, ein externer PC oder Bildschirm ist nicht notwendig. Zudem punktet der Master Analyzer durch robustes Design, einfache und intuitive Bedienung sowie wartungsfreie Mechanik. Er kann stationär oder mobil angewendet werden, optional mit industrieller Akku- und WLAN-Technologie. bw

Weitere Beiträge zum Thema

Leuze Lichtvorhänge für TK-Lager

Leuzes Lichtvorhänge gehen ins TK-LagerSicherheit für Tiefkühlkost

Mit den neuen Sicherheits-Lichtvorhängen der Baureihe MLC 500 bietet Leuze electronic erweiterte Lösungen für die Lebensmittelindustrie.

…mehr
Plug and Automate Isra Vision

Isra ermöglicht SensornetzwerkeBereit für wechselnde Aufgaben

Die Plug & Automate-Produktfamilie von Isra ermöglicht die Verwendung von 3D-Sensortechnologie und Messtechnik ohne Expertenwissen.

…mehr
Etikettierer

EtikettiermaschinenBaukasten-Etikettierer

Wie können modulartig aufgebaute Etikettierlösungen selbst spezielle Anforderungen meistern – etwa für Maschinenbau- oder Healthcare-Kunden?

…mehr
Datalogic_Pharma_Robot

Datalogic kooperiert auf der AutomaticaVier Assistenten für den Roboter

Datalogic zeigt seine Industrie 4.0 Lösungen auf der Automatica 2016 in München.

…mehr
Härteprüfer

HärteprüfungMessung im Feld

Elastomere sind wichtige Bestandteile technischer Anwendungen; von Ihnen hängen Zuverlässigkeit und Lebensdauer von Produkten und Aggregaten entscheidend ab. Temperatureinflüsse können das Materialverhalten jedoch gravierend beeinflussen.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen