handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home

Von Null auf 100 in weniger als zwei Sekunden:Wechselrichter geben Gas

Von Null auf 100 in weniger als zwei Sekunden:: Wechselrichter geben Gas

Studierenden der ETH Zürich und der Hochschule Luzern ist es gelungen, mit ihrem Elektrorennwagen Grimsel einen Beschleunigungsweltrekord aufzustellen.

…mehr
Anzeige
SSI Schäfer baut Büro-Schwerpunkte aus:: Zwei neue Know-how-Präsenzen

SSI Schäfer baut Büro-Schwerpunkte aus:Zwei neue Know-how-Präsenzen

Zwei neue Büros in Offenbach und Walldorf verbreitern die Personaldecke für Engineering und Software-Projekte des Intralogistikspezialisten SSI Schäfer.

…mehr
Spannsystem – mal anders:: Halten mit Vakuum

Spannsystem – mal anders:Halten mit Vakuum

Vacu-Vice ist ein mittels Vakuum arbeitender Spannstock als Alternative zu pneumatisch, hydraulisch oder mechanisch angetriebenen herkömmlichen Schraubstöcken.

…mehr
Bosch Rexroth erweitert die Vernetzung:: Dolmetschen als Evolution

Bosch Rexroth erweitert die Vernetzung:Dolmetschen als Evolution

Open Core Engineering eröffnet Maschinenherstellern und Endanwendern, so Bosch Rexroth auf der SPS, die maximale Freiheit bei der horizontalen und vertikalen Vernetzung von Automatisierungskomponenten.

…mehr
Anzeige
Industrie 4.0 in der Weiterbildung:: Lernen – nicht nur – auf dem Tablet

Industrie 4.0 in der Weiterbildung:Lernen – nicht nur – auf dem Tablet

Neu- und Weiterentwicklungen von Antriebs- und Steuerungssystemen erfordern Mitarbeiter, die auf dem aktuellen Stand der Technik sind. Im Trainingsprogramm 2015 bietet Bosch Rexroth erstmals auch Schulungen im Umfeld von Industrie 4.0.

…mehr

Simulation und 3D-VisualisierungSimulieren in Echtzeit

Das Simulationssystems ISG-virtuos ist eine Engineering-Lösung, die der Simulation und 3D-Visualisierung von Maschinen und Anlagen dient – und zwar in Steuerungsechtzeit. So lassen sich virtuelle Maschinen und Anlagen mit realen Steuerungen und über reale Feldbussysteme virtuell in Betrieb nehmen und testen, ohne den Produktivbetrieb dabei zu beeinträchtigen.

…mehr
Greif-Schwenkeinheit

Greif-SchwenkeinheitVereint im Gehäuse

Die elektrische Greif-Schwenkeinheit Schunk EGS definiert aus Herstellersicht eine neue Effizienzklasse im Kleinteilehandling und erleichtert den Umstieg auf pneumatikfreie Handhabungslösungen. Erstmals ist es gelungen, elektrisches Greifen und Schwenken in einem einzigen Gehäuse zu vereinen.

…mehr
Steuerungs- und Schaltanlagenbau: Intelligent verknüpfen

Steuerungs- und SchaltanlagenbauIntelligent verknüpfen

Die Optimierung der Wertschöpfungskette ist Daueraufgabe im Steuerungs- und Schaltanlagenbau: Das will Rittal gemeinsam mit den Schwesterunternehmen Eplan, Cideon und Kiesling demonstrieren.

…mehr
Maschinensicherheit international:: Lokales Know-how ist gefragt

Maschinensicherheit international:Lokales Know-how ist gefragt

Maschinensicherheit hat in den vergangenen 20 Jahren einen immer höheren Stellenwert für die Endanwender erlangt. Das hat neben ethischen auch ökonomische Gründe: Jeder Arbeitsunfall verursacht Maschinenstillstand und Kosten.

…mehr
Neue Professur für Logistik und Produktion:: Kerstin Lange an der HIWL

Neue Professur für Logistik und Produktion:Kerstin Lange an der HIWL

„Offshore Windenergie – nur ein bisschen Logistik?“, so lautete das Thema der Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Kerstin Lange an der Hochschule für Internationale Wirtschaft und Logistik (HIWL).

…mehr
Viastore bringt Lager für Medizinprodukte in Schwung:: „Fehler sind Gift“

Viastore bringt Lager für Medizinprodukte...„Fehler sind Gift“

Viastore hat beim Medizintechnik-Hersteller Bort eine WMS-, Lager- und Kommissionierlösung realisiert. Die Stuttgarter installierten eine Anlage, die die komplexen Prozesse steuert sowie intuitiv bedienbar macht.

…mehr
Logistic Maintenance:: Materialflussrechner nachrüsten

Logistic Maintenance:Materialflussrechner nachrüsten

Mitte November luden Teleogs und Rhenus bereits zum vierten Mal zur Logistic Maintenance. Rund um das Thema Instandhaltung der Intralogistik wurden den Teilnehmern neben zahlreichen Gesprächen auch drei Fachvorträge geboten.

…mehr
Weiss mit neuer App:: Inertialmoment vom Mobile

Weiss mit neuer App:Inertialmoment vom Mobile

Die neue Weiss-App unterstützt Anwender bei der Bestimmung des Massenträgheitsmoments und damit bei der Wahl geeigneter Automationskomponenten.

…mehr
Rittal ordnet internationalen Vertrieb neu:: Sondermann: Von SEW zu Rittal

Rittal ordnet internationalen Vertrieb neu:Sondermann: Von SEW zu Rittal

Änderung in der Geschäftsführung von Rittal: Hans Sondermann hat zum 1. Oktober 2014 den Geschäftsbereich Vertrieb International des weltweit führenden Systemanbieters für Steuerungs- und Schaltschränke übernommen.

…mehr
ihXT-Servomotoren

ServomotorenFreude am Sparen

Die neuen ihXT-Servomotoren von AMK kommen mit Wechselrichter und ausschließlich dem, was für eine präzise Servoregelung unverzichtbar ist. Mit der neuen Reihe erweitert AMK sein Programm um einen vollwertigen Servoantrieb im Leistungsbereich von 150 bis 400 Watt.

…mehr

AntriebstechnikMehr auf der Messe

Antriebssystem SD2S

Sieb & Meyer will mit dem SD2S, dem SD2R und dem SD3 drei leistungsstarke und bewährte Systeme aus dem Bereich der Antriebs- und Einspeisetechnik vorweisen. Jedoch hat das Unternehmen auch eine Neuerung im Gepäck: Beim Antriebssystem SD2S wird im Leistungsbereich über 100 Kilowatt eine neue Technologie eingesetzt.

…mehr
1.000sten AutoStore-Roboter verkauft

1000. Autostore-Roboter bleibt in der Schweiz:Roboter nutzen Räume

Intralogistiker Swisslog mit Hauptsitz in Buchs, Schweiz, freut sich über einen runden geschäftlichen Erfolg: Das Unternehmen hat jetzt seinen 1.000sten AutoStore-Roboter verkauft.

…mehr

Veranstaltungen

2. Fachkongress Industrie 4.0: Praxis, Praxis, Praxis
2. Fachkongress Industrie 4.0: Praxis, Praxis, Praxis
Orientierung und Entscheidungssicherheit bietet der "2. Fachkongress Industrie 4.0: Praxis, Praxis, Praxis" der Fachzeitung Produktion und SV Veranstaltungen. Die Veranstaltung zeigt, was Deutschlands produzierende Unternehmen tun, um sich auf neue Herausforderungen in der Industrie einzustellen.…mehr
5. Deutsche Fachkonferenz After Sales Service
5. Deutsche Fachkonferenz After Sales Service
Auf der fünften Deutschen Fachkonferenz After Sales Service erwarten Teilnehmer aktuelle Beiträge aus der Praxis zu diesen und weiteren Themenstellungen. Neben den Fachbeiträgen bietet diese Veranstaltung die Möglichkeit, Erfahrungen mit Experten aus unterschiedlichen Branchen auszutauschen.…mehr
Innovationen für die Industrierobotik
Innovationen für die Industrierobotik
Schlüsseltechnologien identifizieren und entwickeln…mehr
Anzeige

Mediadaten 2015

Neue Stellenanzeigen

StaplerCup in Aschaffenburg


Bereits zum zehnten Mal hieß es beim StaplerCup in Aschaffenburg: Wer sind die Besten im Staplerfahren? In jeweils drei Disziplinen wurde in den vergangenen Jahren um die Wette manövriert und gestapelt: Bei der Firmen-Team-Meisterschaft, der internationalen Team-Meisterschaft sowie der Deutschen Meisterschaft demonstrierten die teilnehmenden Gabelstaplerfahrer Können und Geschicklichkeit auf Gabel- und Schubmaststaplern unterschiedlicher Größe und Motorisierung.

Anzeige
Anzeige

handling auf Facebook und Twitter

handling Newsletter

Handling Online Newsletter bestellen

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über die wichtigsten Neuigkeiten aus Handhabungstechnik, Fabrikautomation und Intralogistik.

Produktkataloge zum Blättern

E-Kataloge bei handling


Hier finden Sie aktuelle E-Kataloge von Herstellern aus Handhabungstechnik, Fabrikautomation und Intralogistik.
Einfach durchblättern oder gezielt nach Stichwort suchen!

SCOPE Ticker

Aus dem aktuellen Heftinhalt

Know-how

Gestalten für automatisierte Prozesse

Gestalten für automatisierte Prozesse

Bauteile für automatisch zu montierende Produkte der Kleingerätetechnik werden zu einem großen Anteil in Form von Schüttgut ausgeliefert. Automatisierte Montagestationen benötigen die Teile aber in einer handhabungs- beziehungsweise montagegerechten Position und Orientierung.

Simulation und 3D-VisualisierungSimulieren in Echtzeit

Das Simulationssystems ISG-virtuos ist eine Engineering-Lösung, die der Simulation und 3D-Visualisierung von Maschinen und Anlagen dient – und zwar in Steuerungsechtzeit. So lassen sich virtuelle Maschinen und Anlagen mit realen Steuerungen und über reale Feldbussysteme virtuell in Betrieb nehmen und testen, ohne den Produktivbetrieb dabei zu beeinträchtigen.

…mehr
Greif-Schwenkeinheit

Greif-SchwenkeinheitVereint im Gehäuse

Die elektrische Greif-Schwenkeinheit Schunk EGS definiert aus Herstellersicht eine neue Effizienzklasse im Kleinteilehandling und erleichtert den Umstieg auf pneumatikfreie Handhabungslösungen. Erstmals ist es gelungen, elektrisches Greifen und Schwenken in einem einzigen Gehäuse zu vereinen.

…mehr
Steuerungs- und Schaltanlagenbau: Intelligent verknüpfen

Steuerungs- und SchaltanlagenbauIntelligent verknüpfen

Die Optimierung der Wertschöpfungskette ist Daueraufgabe im Steuerungs- und Schaltanlagenbau: Das will Rittal gemeinsam mit den Schwesterunternehmen Eplan, Cideon und Kiesling demonstrieren.

…mehr
ihXT-Servomotoren

ServomotorenFreude am Sparen

Die neuen ihXT-Servomotoren von AMK kommen mit Wechselrichter und ausschließlich dem, was für eine präzise Servoregelung unverzichtbar ist. Mit der neuen Reihe erweitert AMK sein Programm um einen vollwertigen Servoantrieb im Leistungsbereich von 150 bis 400 Watt.

…mehr
Greif-Schwenkeinheit

Greif-SchwenkeinheitVereint im Gehäuse

Die elektrische Greif-Schwenkeinheit Schunk EGS definiert aus Herstellersicht eine neue Effizienzklasse im Kleinteilehandling und erleichtert den Umstieg auf pneumatikfreie Handhabungslösungen. Erstmals ist es gelungen, elektrisches Greifen und Schwenken in einem einzigen Gehäuse zu vereinen.

…mehr
Kipphebelverschluss

KipphebelverschlüsseKran-Kram gut weggeschlossen

Southco rüstet Fahrzeug- und Mobilkräne von Liebherr mit Kompressions-Kipphebelverschlüssen der C2-Serie aus, die an Staufächern zum Einsatz kommen, wo die Kranfahrer Kleidung, Werkzeuge und andere Utensilien aufbewahren.

…mehr
Spannsystem – mal anders:: Halten mit Vakuum

Spannsystem – mal anders:Halten mit Vakuum

Vacu-Vice ist ein mittels Vakuum arbeitender Spannstock als Alternative zu pneumatisch, hydraulisch oder mechanisch angetriebenen herkömmlichen Schraubstöcken.

…mehr
Weiss mit neuer App:: Inertialmoment vom Mobile

Weiss mit neuer App:Inertialmoment vom Mobile

Die neue Weiss-App unterstützt Anwender bei der Bestimmung des Massenträgheitsmoments und damit bei der Wahl geeigneter Automationskomponenten.

…mehr
Schnelladapter TW05

Schnelladapter TW05Pneumatik prüfen

Die Dichtigkeit pneumatischer Komponenten ist wesentliche Qualitätsanforderung in der Serienfertigung. Um die erforderlichen Druckprüfungen während des Produktionsprozesses durchzuführen, hat WEH speziell den Schnelladapter TW05 entwickelt.

…mehr
Klemmringe

KlemmringeDie Welle sitzt fest

Wieder eine Neuheit hat Heinrich Kipp vorgestellt. Diesmal sind es geschlitzte und geteilte Klemmringe, die Anschlagelemente passgenau und zuverlässig auf Wellen fixieren, ohne diese zu beschädigen.

…mehr
Von Null auf 100 in weniger als zwei Sekunden:: Wechselrichter geben Gas

Von Null auf 100 in weniger als zwei Sekunden:Wechselrichter geben Gas

Studierenden der ETH Zürich und der Hochschule Luzern ist es gelungen, mit ihrem Elektrorennwagen Grimsel einen Beschleunigungsweltrekord aufzustellen.

…mehr
Industrie 4.0 in der Weiterbildung:: Lernen – nicht nur – auf dem Tablet

Industrie 4.0 in der Weiterbildung:Lernen – nicht nur – auf dem Tablet

Neu- und Weiterentwicklungen von Antriebs- und Steuerungssystemen erfordern Mitarbeiter, die auf dem aktuellen Stand der Technik sind. Im Trainingsprogramm 2015 bietet Bosch Rexroth erstmals auch Schulungen im Umfeld von Industrie 4.0.

…mehr
Modulare Industrierouter:: Anpassbar und autonom

Modulare Industrierouter:Anpassbar und autonom

Insys icom, Technologiepartner für die industrielle Datenkommunikation, hat die vollständig modulare Industrierouter-Plattform MRX entwickelt, die für den autonomen Betrieb in anspruchsvollen Umgebungen konzipiert ist.

…mehr
DOD-Großzeichendrucker Jetcoder 3 von Bluhm-Systeme für Großbeschriftung von Kartonverpackung

DOD-Großzeichendrucker Jetcoder 3Der macht dicke Lettern

Der robuste DOD-Großzeichendrucker Jetcoder 3 von Bluhm-Systeme eignet sich für die Großbeschriftung von Papier- und Kunststoffsäcken, Betonteilen, Palettenschrumpf- und Wickelhauben, Kartonverpackungen, Trays und lackierten Oberflächen.

…mehr
1.000sten AutoStore-Roboter verkauft

1000. Autostore-Roboter bleibt in der Schweiz:Roboter nutzen Räume

Intralogistiker Swisslog mit Hauptsitz in Buchs, Schweiz, freut sich über einen runden geschäftlichen Erfolg: Das Unternehmen hat jetzt seinen 1.000sten AutoStore-Roboter verkauft.

…mehr
Roboterzelle

Automation für GroßserienfertigungDen Standard verketten

Linien für Großserienfertigungen mittels Standardmaschinen sorgen für hohe Produktivität und Prozesssicherheit. Maßgeblich entscheidend für die Wirtschaftlichkeit solcher Fertigungslinien ist die Verkettung der Maschinen.

…mehr
Viastore bringt Lager für Medizinprodukte in Schwung:: „Fehler sind Gift“

Viastore bringt Lager für Medizinprodukte...„Fehler sind Gift“

Viastore hat beim Medizintechnik-Hersteller Bort eine WMS-, Lager- und Kommissionierlösung realisiert. Die Stuttgarter installierten eine Anlage, die die komplexen Prozesse steuert sowie intuitiv bedienbar macht.

…mehr
Logistic Maintenance:: Materialflussrechner nachrüsten

Logistic Maintenance:Materialflussrechner nachrüsten

Mitte November luden Teleogs und Rhenus bereits zum vierten Mal zur Logistic Maintenance. Rund um das Thema Instandhaltung der Intralogistik wurden den Teilnehmern neben zahlreichen Gesprächen auch drei Fachvorträge geboten.

…mehr
SSI Schäfer baut Büro-Schwerpunkte aus:: Zwei neue Know-how-Präsenzen

SSI Schäfer baut Büro-Schwerpunkte aus:Zwei neue Know-how-Präsenzen

Zwei neue Büros in Offenbach und Walldorf verbreitern die Personaldecke für Engineering und Software-Projekte des Intralogistikspezialisten SSI Schäfer.

…mehr
Maschinensicherheit international:: Lokales Know-how ist gefragt

Maschinensicherheit international:Lokales Know-how ist gefragt

Maschinensicherheit hat in den vergangenen 20 Jahren einen immer höheren Stellenwert für die Endanwender erlangt. Das hat neben ethischen auch ökonomische Gründe: Jeder Arbeitsunfall verursacht Maschinenstillstand und Kosten.

…mehr

Bildergalerie der Woche

Für große und kleine Teile: Von Bito kommen Behälter und Regale