handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Handhabung> Handhabungstechnik> Dreifingergreifer nun einfacher angesteuert

Magnetlösung von SchmalzDer Greifer packt schwer und heiß

Schmalz Magnetgreifer

Die neue Magnetgreifer-Baureihe SGM-HP/-HT von Schmalz wurde speziell für die Handhabung von Lochblechen, gelaserten Teilen, Blechen mit Bohrungen und Ausschnitten sowie anderen ferromagnetischen Werkstücken entwickelt.

 

…mehr

Dreifinger-Zentrischgreifer SMGDreifingergreifer nun einfacher angesteuert

Vor allem für das Handhaben von Kleinteilen eignet sich ein elektrisch betriebener Dreifinger-Zentrischgreifer von Schunk, der mit einem Gewicht von 100 Gramm besonders leicht ist, eine Gesamtgreifkraft bis 15 Newton ausübt und an jedem Finger einen Hub von sieben Grad ermöglicht. Besonderes Merkmal ist eine zwar preiswerte, aber effektive Ansteuerelektronik, die zusammen mit dem Greifer direkt an eine 24-Volt-Gleichspannungsversorgung angeschlossen werden kann. Mit Hilfe von nur zwei SPS-Ausgängen kann man den Greifer dann öffnen oder schließen, während dafür beim Vorgängermodell noch vier Relaisausgänge gebraucht wurden.

Dreifinger-Zentrischgreifer SMG: Dreifingergreifer nun einfacher angesteuert

Da sich die Greiferfinger innerhalb von 20 Millisekunden öffnen und schließen lassen, eignet sich der Greifer für hochdynamische Einsatzfälle. Dabei ist allerdings zu beachten, dass die Spule nicht länger als 30 Millisekunden und höchstens 20 Mal pro Sekunde bestromt werden darf, um den Greifer nicht zu überlasten. Takt- und Bestromungszeit werden jedoch von der Steuerung überwacht. Die Speicherkondensatoren des Zentrischgreifers sind so konzipiert, dass die Belastung des Netzteils auf wenige Milliampère sinkt. In den Greiferfinger-Endlagen wirkt eine stromlose Positionserhaltung. Die Greiferfinger lassen sich einfach und schnell demontieren sowie wieder montieren, so dass eine rasche Anpassung an die jeweilige Greifaufgabe gelingt. rm

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Schunk-Siegerkonstruktion

Konstruktionswettbewerb bei SchunkWo der Regenwurm übers Seil tanzt

Konstruktionswettbewerb der Hochschule Heilbronn: Erstsemesterstudenten entwickelten Leichtbaukonstruktionen, die sich an einem Seil von einer zur anderen Seite bewegen.

…mehr
News: Schunk bringt den Baukasten

NewsSchunk bringt den Baukasten

Mechatronische Greifmodule bieten Anwendern und Konstrukteuren eine Vielfalt von Möglichkeiten. Schunk geht nun einen Schritt weiter: Als erster Hersteller bündelt das Familienunternehmen eine Vielzahl mechatronischer Module in einem einzigen Systembaukasten.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Eimergreifer

EimergreiferPalettieren ohne Wechsel

Der weiterentwickelte Eimergreifer von Roteg kann für unterschiedliche Packstückdurchmesser eingesetzt werden. Er stellt sich vollautomatisch auf die jeweiligen Eimergrößen ein.

…mehr
Schlauchheber

PapierrollenhandlingSchwere Papierrollen – kein Problem

Fipa hat für einen Verpackungsdienstleister eine Schwenkeinheit für schwere Papierrollen entwickelt und geliefert. Diese Handlinglösung erhöht die Ergonomie am Arbeitsplatz und entlastet das Personal von rückenbeanspruchenden Tätigkeiten.

…mehr
Greifer aus generativer Fertigung

RobotergreiferGreifer im 3D-Druck

MRK-fähiger Greifer. Der MRK-fähige Robotergreifer des Spann- und Greiftechnikspezialisten Röhm wird auf Basis einer Produktplattform in generativer Fertigung hergestellt. Die optimale Verknüpfung der Stärken von Mensch und Roboter ist eine der obersten Zielsetzungen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige