handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Mechanisch-hydraulischer Maschinenschraubstock NC-MExakte Spannkraft

Mechanisch-hydraulischer Maschinenschraubstock NC-M: Exakte Spannkraft

Der mechanisch-hydraulische Maschinenschraubstock NC-M von Hilma-Römheld bietet serienmäßig ein Manometer zur genauen Anzeige der Spannkraft. Dadurch kann der gewünschte Wert exakt abgelesen und jederzeit präzise reproduziert werden. Streuverluste wie bei einer Spannkraftvorwahl lassen sich vermeiden. Der Maschinenbediener hat die Spannkraft am Manometer während der gesamten Bearbeitung im Blick. Die ständige Kontrolle sorgt für stets einheitliche Fertigungsbedingungen und reduziert die Kosten für präventive Wartungsarbeiten. Zu geringe oder zu hohe Spannkräfte gehören damit der Vergangenheit an, denn für jeden Arbeitsgang lässt sich der exakte Wert wählen und während der Bearbeitung überwachen. Für Schrupparbeiten kann das Werkstück mit maximaler Kraft sicher gespannt werden. Ebenso einfach lassen sich Spannkräfte für das Schlichten sensibel, exakt und reproduzierbar einstellen – ohne dabei Umformungen am Bauteil, Maschinentisch oder System zu riskieren. Die erhöhte Spannqualität trägt dazu bei, dass Werkstücke jederzeit präzise bearbeitet werden können. Der NC-M basiert auf den Maschinenschraubstöcken der Baureihe NC, die seit Jahren im Werkzeug-, Formen- und Vorrichtungsbau und in der Produktion im Einsatz sind. Wie das Grundmodell ist auch der NC-M dank Schnellverstellung einfach zu handhaben und hat eine praxiserprobte mechanisch-hydraulische Kraftübersetzung. Zur Aufnahme von Aufsatz-Stufenbacken für extra große Spannbereiche sind Nuten und ein Bohrbild in Schlitten und Festbacke vorhanden. Durch den Einsatz von schwimmenden Mittelbacken lässt sich der Schraubstock zum Mehrfachspannsystem umrüsten. Kreuznuten im Unterteil sorgen für eine schnelle und lagengenaue Positionierung auf dem Maschinentisch. pb

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Kompaktspanner

SpannwerkzeugeDer zwingende Spanner

Das richtige Spannen ist Grundvoraussetzung für eine definierte Produktqualität, denn nur durch die exakte Lage des Werkstücks relativ zur Vorrichtung oder Auflage und damit zum Roboter oder dem Handhabungsgerät kann das Werkstück toleranzdefiniert verarbeitet werden.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Rotorlock-Verriegelung

SchließmeRotorlock- VerriegelungEiskalte Verriegelung

Der Spanntechnikspezialist Roemheld bietet seine Rotorlock-Komponenten jetzt für alle Verriegelungs- und Schließanwendungen mit erhöhten Ansprüchen beim Korrosionsschutz und unter extremen Temperaturbedingungen an.

…mehr
Magnetspannsysteme: Für Einsteiger

MagnetspannsystemeFür Einsteiger

Mit der Produktlinie Clamp & Go präsentiert Hilma-Römheld Magnetspannsysteme, mit denen gängige Spritzgießmaschinentypen dank standardisierter Außenabmessungen, Euromap- und SPI-Bohrungen und einfacher Schnittstellen problemlos nachgerüstet werden können.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

MRK-Greifer

Co-act gripperEin Pate namens JL

MRK-Greifergeneration „Co-act gripper“. Damit Mensch und Roboter im wahrsten Sinne des Wortes Hand in Hand arbeiten können, braucht es aus Sicht von Schunk vor allem eine sichere Greiftechnik.

…mehr
Weiss RPG 75

Weiss greift schneller zu500 Zyklen pro Minute

Erstmals ist es bei Weiss Robotics gelungen, sowohl Ventiltechnik und Positionssensorik als auch eine leistungsfähige elektronische Steuerung in einem kompakten und zuverlässigen Greifmodul zu vereinen.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen