handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Handhabung> Handhabungstechnik>

MPSS-Drehdurchführung - Damit Räder sich drehen

MPSS-DrehdurchführungDamit Räder sich drehen

Drehdurchführungen für Reifenaufbaumaschinen kommen von Deublin. Die „Karkasse“ genannte, uns allen bekannte Reifenform besteht aus einer Basis aus Kautschuk/Gummi, die mit Lagen aus gummierten Fasern, gummierten Stahlfäden, den seitlichen Trägern und weiteren Gummi- und Faserlagen kombiniert und am Ende vulkanisiert wird, um charakteristische Eigenschaften auszuprägen.

Drehdurchführung

Die ersten Bearbeitungsschritte der Reifenherstellung sind das Aufbringen der Lagen in einer Reifenaufbaumaschine, auch genannt Tyre Building Machine. Kennzeichnend ist dabei ein alternierender Betrieb, bei dem jeweils für fünf bis 20 Sekunden die Halterung, auf der der Reifen entsteht, in Rotation versetzt wird, um die nächste Lage auf die vorige aufzubringen. Damit man den Reifen aufbauen und den Rohling später entnehmen kann, wird die Grundhalterung zu Beginn des Aufbauvorgangs durch Spannfinger gespannt und am Ende entspannt. Zur Versorgung der Spannfinger mit dem Medium dient eine Drehdurchführung, die während des Aufbauvorganges mit Druck und Medium beaufschlagt bleibt.

Anzeige
Weitere Beiträge zuHandhabungstechnik

Für die Drehdurchführung anspruchsvoll ist nicht eine hohe Dauerdrehzahl, sondern die alternierende kurzfristig hohe Umfangsgeschwindigkeit, gefolgt von einer Stillstandsphase. Hierfür bietet Deublin die Drehdurchführungen der MPSS-Baureihe an: MPSS steht für Multi Passage Soft Seal, also Elastomer-gedichtete Mehrwege-Drehdurchführungen. Sie sind auf die Betriebsparameter der jeweiligen Anwendung, also Drehzahl, Drehmoment, Mediendruck, Betriebstemperatur, Baugröße und weitere beeinflussende Faktoren, ausgelegt. Üblicherweise kommen gehärtete Oberflächen zum Einsatz, um minimalen Verschleiß und eine lange Lebensdauer zu gewährleisten. pb

Weitere Beiträge zum Thema

Balancelift

BalanceliftMüheloses Lasten-Handling

Überall wo im innerbetrieblichen Materialfluss Lasten zu heben, zu bewegen und zu positionieren sind, soll der Balancelift von Expresso wertvolle Dienste leisten. Das Handhabungssystem ermöglicht ein müheloses und schnelles Handling von Behältern oder Bauteilen aller Art.

…mehr
Festo Linienportal EXCT

Festo überzeugt Red-Dot-JuryDesign-Preis für Ventil und Portal

Beim diesjährigen „Red Dot Award: Product Design“ konnte Festo mit zwei Produkten überzeugen: Das Produktdesign des Quetschventils VZQA, zum Steuern von Medienströmen, und das Linienportals EXCT, für zweidimensionale Bewegungen siegten.

…mehr

eSafe KupplungsserieKuppeln und handhaben

Gezet stellt die patentierte Kupplungsserie e-Safe von Kromer vor. Es handelt sich um ein effizientes, ergonomisches und energiesparendes Produkt für Spitzenleistungen, sagt der Anbieter, welches höchsten Durchfluss bei geringem Druckabfall ermögliche.

…mehr
Der Vakuum-Schlauchheber JumboFlex ermöglicht ein ermüdungsfreies und werkstückschonendes Arbeiten. (Fotos: Schmalz)

akkuteam nutzt Schmalz-VakuumhandhabungGreifen, heben, transportieren - ohne Belastung

Zum ergonomischen und schonenden Transport unterschiedlicher Güter bietet die J. Schmalz eine Vielzahl an Vakuum-Handhabungssystemen.

…mehr
Produktübersicht der eps und Afag

Strategie der Afag-GruppeAfag und eps: zwei Jubiläen, ein Ziel

60 Jahre Afag, 20 Jahre eps – die gemeinsame Zukunft ist gewiss: Sie gilt dem Thema zuführen, handhaben, transportieren. Beide Unternehmen wollen gemeinsam bestehende europäische Märkte und Standorte ausbauen. Durch Kundenorientierung, mit modernen Produkten sowie mit Sub- und Komplettsystem-Lösungen soll die Gruppe weiter wachsen. Afag und eps verfolgen eine fokussierte Internationalisierungs-Strategie in USA und in ausgewählten Märkten Asiens.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen