handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Handhabung> Handhabungstechnik>

Greiferteile und komplette Roboterhände werden mit Hilfe der Laser-Sinter-Technologie (SLS) gefertigt

Lasergesinterte RoboterhandIn ungewohnter Form

Roboterhände

Von ASS Maschinenbau kommen lasergesinterte Roboterhände als passende Lösung zum Beispiel zu Aluminium-Ausführungen: Greiferteile und komplette Roboterhände werden mit Hilfe der Laser-Sinter-Technologie (SLS) exakt auf die technischen Erfordernisse für die Handhabung abgestimmt. Auf Basis von CAD-Daten der Konstrukteure werden die benötigten Komponenten aus Polyamid hergestellt. Ein zusätzlicher Vorteil ist die ökonomische Produktion, da die Greifer ohne Werkzeuge gebaut werden. Der Anwender erhält daher zeitnah seine benötigte Lösung. Die Komplexität des Polyamidbauteils hat keinen Einfluss auf die Fertigungskosten. Die Laser-Sinter-Technologie bietet neue Wege in der Automationstechnologie, denn sie verschafft Konstrukteuren bisher ungeahnte Freiheiten in der Entwicklung neuer Bauteile. Durch die Möglichkeit der komprimierten Baugröße und das niedrige Eigengewicht der Greifer sind Funktionen auf geringstem Raum möglich. Außerdem lassen sich produktionsrelevante Funktionen integrieren, die beispielsweise den Einsatz beweglicher Innengreifer zulassen oder den Einsatz von Luftschläuchen minimieren.    pb

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Pico-Generatoren von Eldec

Pico-Generatoren von EldecMobile Induktionserwärmung mit maximaler Effizienz und Präzision

Berührungslos, schnell, präzise und exakt dosiert – das sind die Vorteile des induktiven Erwärmens. Die Technologie kommt überall dort zum Einsatz, wo Werkstücke oder Komponenten auf eine definierte Temperatur gebracht werden, um sie in diesem Zustand weiter zu verarbeiten. Die Emag-Tochter Eldec stellt eine Energiequelle für das Induktionserwärmen vor.

…mehr
Dreischnecken-Austragsystem

SNR-Lager für Schnecken-AustragsystemErsatzbrennstoff aus Sägemehl

Der schwäbische Sondermaschinenbauer Graf Anlagenbau hat eine Technologie entwickelt, mit der es möglich ist, Sägemehl aus der Möbelherstellung derart aufzubereiten, dass es als Ersatzbrennstoff zur Befeuerung von Asphaltmischtrommeln eingesetzt werden kann.

…mehr
Leipziger Fachmesse Z Positive Vorzeichen

Intec mit positiven Vorzeichen„Der Zulauf ist ungebrochen“

Der Zuspruch für die Leipziger Industriemessen Intec und Z ist ungebrochen: Bereits jetzt haben sich mehr Aussteller für die nächste Auflage der Intec angemeldet als im Vergleichszeitraum der Vormesse.

…mehr
Innovationsdialog am 12. Mai 2016 beim ZAM-Mitglied Nord Drivesystems

ZAM: Plattform für den WissensaustauschMaschinenbauer werden stärker

Das Netzwerk Zukunftsallianz Maschinenbau (ZAM) zählt bereits 30 Mitglieder.

…mehr
VDMA Großanlagen

Trotz 18 Prozent plus im MaschinenbauStagnation zu erwarten

Im März übertraf der Auftragseingang im Maschinenbau sein Vorjahresniveau real um stattliche 18 Prozent.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen