handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> handling award> handling award - Rückblick 2014> Grußwort zur Preisverleihung 2014

Grußwort zur Verleihung des handling Awards 2014

Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung

Deutschland ist ein führender Industrie- und Produktionsstandort und überaus erfolgreich im Export. Das liegt nicht zuletzt daran, dass in Deutschland an einer starken Produktion und an Arbeitsplätzen in der Industrie festgehalten wurde. Die Stärke der deutschen Wirtschaft gründet insbesondere auf einer hohen Wandlungsfähigkeit und auf einem großen Maß an Innovationskraft. Wirtschaft, Wissenschaft und Politik handeln systemisch und vernetzt: Hohe Flexibilität und Kundenorientierung, starke Forschung und Entwicklung, kompetente Fachkräfte und stabiles Vertrauen in Innovations- und Wertschöpfungsprozesse waren und sind die Grundlage des deutschen Erfolgs.

Ein neues Kapitel in dieser langen Erfolgsgeschichte schlagen wir im Rahmen der Hightech-Strategie mit dem Zukunftsprojekt Industrie 4.0 auf. Die Bundesregierung unterstützt Wirtschaft und Wissenschaft gezielt bei der Umsetzung von Industrie 4.0, um die deutsche Wirtschaft als Leitanbieter für diese Technologien zu stärken und unser Land als zukünftigen Produktionsstandort zu positionieren. Gleichzeitig sollten die Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt und die verschiedenen Beschäftigtengruppen systematisch in den Blick genommen werden, um sie im Interesse der Unternehmen und Beschäftigten zu gestalten.

Montage-, Handhabungstechnik und Automation, also die Schwerpunkte der 33. Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung MOTEK, übernehmen entscheidende Aufgaben bei der Gestaltung der Fabrik der Zukunft und bei der Umsetzung des Leitbilds Industrie 4.0. In der Fachausstellung der Messe werden eindrucksvolle Lösungsangebote vorgestellt. Sie spiegeln die große Leistungsfähigkeit der Industrie und der mit ihr kooperierenden Forschungs- und Entwicklungslandschaft in Deutschland.

In diesem Jahr wird erstmals der "handling Award" vergeben. Geehrt werden exzellente Produkte und Systemlösungen in der Fertigungs- und Montageautomatisierung wie auch herausragende Neuerungen bei Handhabungstechnik, Robotik, Materialfluss- und Fördertechnik. Die prämierten Neuerungen können dem Innovationgeschehen in dieser Branche wichtige Impulse geben. Mögen die Preise aber auch ein Ansporn für Forscher und Entwickler sein, weiterhin mit herausragenden Produkten und Dienstleistungen den Standort Deutschland zu stärken.

Ich gratuliere allen Preisträgerinnen und Preisträgern, danke für die Kreativität und das Engagement und wünsche viel Erfolg bei der weiteren Umsetzung der Ideen.

Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung

Prof. Dr. Johanna Wanka

Bundesministerin für Bildung und Forschung