handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Premiumanbieter
Kremer GmbH

Kremer GmbH

Kinzigstr. 9
63607 Wächtersbach

Unternehmensbeschreibung

Kremer – der Spezialist für Elastomer- und Kunststoff-Produkte nach Zeichnung

Kremer wurde 1965 gegründet und gehört seit 1995 der REIFF-Gruppe an. Schwerpunkte von Kremer liegen in den Produktgruppen Dichtungen, O-Ringe und Formteile aus Gummi-, Kunststoff- und thermoplastischen Elastomeren. 2K-Produkte, Gummi-Metallverbindungen, Moosgummiprofile, Gummiprofile und Schlauchringe ergänzen das umfangreiche Lieferprogramm.

Meilensteine einer Unternehmensentwicklung – 50 Jahre Kremer GmbH aus Wächtersbach
1965
Gründung W. Kremer KG als Handelsvertretung für technische Gummi- und Kunststoffteile. Im gleichen Jahr Hinzunahme diverser Vertretungen für Gummi- und Plastikerzeugnisse, Gründung eines Großhandels.
1975 Bau des Gebäudes in der Kinzigstraße, dem heutigen Unternehmenssitz
1976 WKW Wilhelm Kremer jr. KG Gummi-, Kunststoff-, Fertigungstechnik
1989 Gregor Hämel wird Assistent der Geschäftsleitung
1995 Verkauf des Unternehmens an die Fa. Reiff, Reutlingen. Gregor Hämel wird Mitgesellschafter.
1996 Gregor Hämel wird Geschäftsführer.
1998 Zertifizierung der Kremer GmbH nach der ISO 9001
2004 Zertifizierung nach der Umweltnorm ISO 14001
2008 Zertifizierung von Kremer nach der Automobilnorm TS 16949.
1999 www.kremer-reiff.de – Kremer geht online
1999 der Kremer Kunde erhält die umfassende Richtwerttabelle der Elastomere
2008 Start der Online-O-Ring-Schnellsuche
2009 Online-Schnellsuche für Tauchteile
2010 Start des KSC (Kundenservicecenter)
2014 www.kremer-reiff.de als Mobilversion
2014 Toleranzberechnungsprogramm für Formteile
2015 Toleranzberechnungsprogramm für Stanzteile und wasserstrahlgeschnittene Teile

Management

Geschäftsführer: Herr Gregor Hämel

Gründungsjahr

1965

Videos

Produkte und Dienstleistungen der Kremer GmbH

Dichtungen nach Zeichnung und Muster

Dichtungen nach Zeichnung und Muster

Im Bereich der Dichtungstechnik produziert und vertreibt Kremer fast ausschließlich statische Dichtungen. Diese werden nach Zeichnung oder Muster der Industriekunden angefertigt. In erster Linie sind dies

  • Flachdichtungen,
  • gestanzte Dichtungen,
  • wasserstrahlgeschnittene Dichtungen
  • werkzeuggebundene Formteile aus Gummi
  • O-Ringe
  • Profildichtungen
mehr ...

O-Ring-Dichtungen

O-Ring-Dichtungen

In vielen industriellen Anwendungen ist die Standard-Oring-Dichtung wichtiges Zubehörteil. Kunden von Kremer kommen daher unter anderem aus dem automotiven Industriebereich, der Elektroindustrie oder der Sensortechnik. Über die O-Ring-Schnellsuche erhalten Sie schnell die gewünschten Informationen zur Abmessung.

Werkzeuggebundene Formteile aus Gummi, Kunststoff und TPE

Werkzeuggebundene Formteile aus Gummi, Kunststoff und TPE

Wir verstehen uns als Spezialisten auf dem Gebiet der Herstellung und dem Vertrieb werkzeuggebundener Formteile aus Gummi, Kunststoff und thermoplastischen Elastomeren (kurz TPE). Wir vergleichen die Wirtschaftlichkeit aller möglichen Formteile-Herstellungsverfahren, um Ihnen das beste Preis-Leistungsverhältnis Ihrer Formteile bieten zu können.
mehr ...

Profile

Profile

Kremer liefert Gummiprofile aus verschiedenen Werkstoffen, bspw. aus EPDM, Silikon und TPE. Deren Verwendung ist abhängig von dem Einsatzzweck. Die Profile oder Profildichtungen werden häufig in Abschnitte konfektioniert. Sie werden unter anderem eingesetzt im Anlagen-, Maschinen-, Geräte-und Apparatebau.
mehr ...

PVC-Tauchteile

PVC-Tauchteile

Die PVC-Tauchteile werden weitestgehend als Rundkappen oder Rechteckkappen geliefert. Diese können in 30 Standardfarben und 10 Sonderfarben geliefert werden. Ob Kantenschutz oder Schutzkappen für Werkzeug – die Produktion ist auch in Kleinstmengen wirtschaftlich. Über die Tauchteile-Schnellsuche, bspw. die Rundkappen Schnellsuche können Sie schnell und unkompliziert anfragen und bestellen.

Rapid Prototyping

Rapid Prototyping

Die 3-D-Druckverfahren überzeugen mit Zeit- und Kostenersparnis. Schon in der Konstruktionsphase eines Produktes können schnell und wirtschaftlich Produktanpassungen erfolgen. Auch Endprodukte lassen sich im 3-D-Druck herstellen. So wurde mit diesem Verfahren eine Schneidvorrichtung für die Fugendichtung bei Kremer konzipiert. Mehr zum Rapid Prototyping ...

Werkzeuggebundene Formteile aus Gummi, Kunststoff und TPEWerkzeuggebundene Formteile aus Gummi, Kunststoff und TPE
Ohnehin besonders leistungsfähige Perfluor-Kautschuke lassen sich anwendungsspezifisch weiter optimieren. (Bild: Kremer)

Hochleistungswerkstoffe (www.kunststoff-magazin.de)Dauerhaft dicht und sicher

Der Perfluor-Kautschuk FFKM, auch als FFPM bezeichnet, ist ein Hochleistungselastomer mit ausgezeichneten chemischen Eigenschaften. Der Werkstoff kommt besonders bei der Herstellung von Dichtungen zum Einsatz.

…mehr
TPE-Bauteile

Generative Fertigung (www.kunststoff-magazin.de)Rapid Prototyping für smarte Lösungen

Möglichst frühzeitig Erfahrungen mit einem zur Serienfertigung anstehenden Produkt sammeln zu können, ist für das Unternehmen Kremer der Grund, den 3D-Druck für Formteile aus Gummi, TPE und anderen Kunststoffen zu nutzen.

…mehr

O-Ringe (www.scope-online.de)Neues Online-Tool bei Kremer

O-Ringe sind für viele industrielle Anwendungen ein unverzichtbares Dichtungselement. Über 20.000 gelistete Positionen führt allein der Dichtungsspezialist Kremer in seiner Lager- und Werkzeugliste.

…mehr

Tauchteile (www.scope-online.de)Hautsympathisch

Kremer ist Spezialist für Elastomer- und Kunststoffprodukte. Als Unternehmen der Reiff Gruppe produziert der Hersteller Tauchteile für die verschiedensten Kundenbedürfnisse der Industrie.

Rund- und Rechteckkappen in leuchtenden Farben, mit einer glänzenden Oberfläche, elektrisch isolierend, strapazierfähig – die Liste der Vorteile von getauchten PVC Tauchteilen ließe sich schier endlos fortsetzen.

…mehr
Lager und Logistik: Rutschpartien

Lager und Logistik (www.handling.de)Rutschpartien

sind für Kinder in der Winterszeit ein prächtiger Spaß. Kommen jedoch im Betrieb Waren ins Rutschen, ist das gar nicht mehr lustig. Denn die meist hohen Gewichte sind vom Mitarbeiter kaum zu bremsen und treiben ihr gefährliches, mitunter auch tödliches Spiel.

…mehr

Ansprechpartner

Hämel Gregor

Hämel Gregor

Telefon +49 6053 6161 0

Standort