Mittwoch 22.3.2017 - Donnerstag 23.3.2017

Produktionsplanung und -steuerung mit Kennzahlen

Kennzahlen schaffen Trans­parenz durch konkrete strate­gische und operative Ziele und Entwicklungsperspektiven. Mithilfe gezielter Aktionen und Projekte als Indikator für Entwick­lungen, zur internen Kommu­ni­kation und zum Selbstcontrolling, werden diese messbar. Weiterhin dienen sie als Frühin­di­ka­toren im Zusam­menhang zwischen heute messbaren und künftig zu erreichenden Ergeb­nissen.
Ziele des Einsetzens von Kennzahlen sind die einfache, nach­voll­zieh­bare Abbildung komplexer betrieblicher Infor­ma­tionen.
Die Pro­duktions­steuer­ung mittels Kennzahlen visualisiert und be­wer­tet Aspekte wie Produk­ti­vität, Anlagen­effizienz, Kapa­zitäts­nutzung, Los­größen, Rüst­zeiten, Pro­dukt­ions­störungen, Maschinen­still­stände, Material­verfüg­barkeit, Material­nutzung, Durch­laufzeit und Termin­treue, Mengen­abweichungen u.v.m..
Sie lernen ein trans­pa­rentes und durch­gängiges Kennzahlen­system zu entwi­ckeln, einzuführen und für konti­nu­ier­liche Verbesserungen zu nutzen.

Weitere Informationen

Veranstalter:

Technische Akademie Wuppertal e.V.
42097 Wuppertal
E-Mail: anmeldung@taw.de
http://www.taw.de

Termininformationen:
Mittwoch 22.3.2017 - Donnerstag 23.3.2017
Ort:
Altdorf bei Nürnberg
MoDiMiDoFrSaSo
 
 
3
4
5
6
11
12
17
18
19
25
26

Zeitraum