handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Automation>

B&R auf dem Weg zu Losgröße 1: Zwei Milliarden Konfigurationen

B&R und das WachstumChina entscheidet

B&R sieht sich weiter auf Erfolgskurs. Für das laufende Jahr erwartet der Automatisierungsspezialist ein zweistelliges Umsatzwachstum. Neben soliden Zuwächsen in allen bisherigen Märkten, habe der Einstieg in die Fabrikautomatisierung für einen kräftigen Umsatzschub gesorgt, stellte General-Manager Peter Gucher fest.

BuR Peter Gucher

Ausgehend vom bisherigen Jahresverlauf rechne er mit einem Wachstum von elf bis 14 Prozent, sagte Gucher. Aufgrund allgemeiner wirtschaftlicher Unsicherheiten, unter anderem in China, sei der Umsatz für das laufende Kalenderjahr nicht so exakt vorherzusagen, wie in den vergangenen Jahren, so Gucher.

Einen wachsenden Anteil am Umsatz hat das relativ junge Geschäftsfeld der Fabrikautomatisierung. „In unserer eigenen Fertigung leben wir die vollständig vernetzte Smart Factory seit vielen Jahren und entwickeln unsere Lösungen beständig weiter. Davon profitieren auch unsere Kunden.“

Massenfertigung in Losgröße 1

Allein in der Panel- und PC-Fertigung wählen die B&R-Kunden über einen Web-Konfigurator aus zwei Milliarden theoretisch möglichen Konfigurationen aus. Nach dieser individuellen Konfiguration organisiert das ERP-System automatisch die Fertigung jedes Produktes – bis hinunter zu Losgröße 1. „2014 haben wir auf diese Weise 175.000 Panels und PCs produziert. 2015 rechnen wir mit einer weiteren Steigerung, besonders bei Produkten mit Multitouch-Displays“, sagte Gucher.

Anzeige
Weitere Beiträge zuAutomation

Auf der SPS IPC Drives präsentiert B&R die nächste Stufe der Softwareplattform mapp: Mit mapp View stellt B&R die Möglichkeiten der Web-Technologie erstmals direkt in der Automatisierungssoftware zur Verfügung. Damit kann jeder Automatisierungstechniker einfach zu bedienende Visualisierungslösungen selbst erstellen. Kenntnisse der dahinterliegenden Technologien sind nicht notwendig.

Weitere Produktneuheiten sind servicefreundliche Bediengeräte für die Automobilbranche und eine neue Klasse extrem kompakter und leistungsfähiger Steuerungen. Zudem stellt B&R mit den Automation Panel 5000 eine neue Generation tragarmbasierter Bedienpanels vor. bw

Weitere Beiträge zum Thema

Sprintbox Behältermanagement

Sprintbox übernimmt BehältermanagementPakete für Behälter

Da die Logistik ein riesiger, wachsender Markt ist, in dem Waren heute innerhalb kurzer Zeit von A nach B transportiert werden müssen, muss sich die Branche auf viele neue Anforderungen einstellen. Aus diesem Grund wird das Management der Behältersysteme eine immer bedeutendere Aufgabe.

…mehr
Getriebemontage

GetriebemontageGetriebe machen die Runde

Retrofit bringt Getriebemontage auf den neuesten Stand. Bär Automation unterzieht eine Anlage für die Getriebemontage einer umfassenden Modernisierung, ohne dass es zu Produktionsunterbrechungen kommt.

…mehr
Mitsubishi_Electric_HMI2016_Schlauchbeutel_Detail

Mitsubishi beweist Verpackungs-Know-howMaschinen kommunizieren untereinander

Mitsubishi Electric verweist auf sein Engineering-Know-how mit einer Schlauchbeutel-Verpackungsapplikation.

…mehr
Mitsubishi Electric Benjamin Wuttke

Mitsubishi Automation mit neuem VerkaufschefBenjamin Wuttke übernimmt Deutschlands Süden

Seit dem 01.04.2016 bekleidet Benjamin Wuttke die Position des Regional Sales Director South beiMitsubishi Electric Factory Automation.

…mehr
gateway

AntriebstechnikGateway to production

Simatic IOT2000. Siemens is launching a gateway based on the Intel Quark chip family onto the market which links cloud, in-company IT and production.

…mehr

Neue Stellenanzeigen