handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Antriebstechnik>

Nabtesco erweitert Getriebekopfreihe

Leuze sendet bis in die CloudFeldmaster kommuniziert gern

Leuze IO-Link Feldmaster

Leuze electronic hat mit dem neuen IO-Link-Feldmaster eine Komponente realisiert, die Prozess- und Diagnosedaten parallel über die Schnittstelle kommuniziert.

 

…mehr

Nabtesco erweitert GetriebekopfreiheModular bedeutet Plug-and-Play

Die neuen Vigo Drive-Getriebeköpfe der RH-N-Serie von Nabtesco basieren auf den leichten und kompakten RV-N-Getrieben des Herstellers in zykloider Bauform. Die vorgeschmierten Komponenten eignen sich ideal für den Einsatz in Werkzeugmaschinen. Die Getriebe erreichen eine hervorragende Drehmomentleistung sowie ein hohes Maß an Präzision bei geringer Baugröße.

Nabtesco kompakte Zykloidgetriebe

Die RH-N-Getriebeköpfe seien nicht nur besonders leicht, kompakt, leistungsstark und wartungsarm. Sie ließen sich auch einfach in den Antriebsstrang integrieren. Ihr modulares Design mit definierten Schnittstellen sorge für hohe Flexibilität. Da Antriebsritzel und ein Motorflansch für alle gängigen Motortypen bereits in den Getriebekopf integriert sind, bietet die neue Baureihe eine unkomplizierte Plug-and-Play-Lösung für jeden Maschinenkonstrukteur.

In Werkzeugmaschinen kann die RH-N-Serie entweder mit Wellen- oder mit Gehäuserotation zum Einsatz kommen. Die Gehäuserotation ermöglicht eine einfachere Montage. Ein Werkzeugwechsel lässt sich mit geringem Aufwand über den Gehäuseabtrieb vornehmen.

Anzeige

Geringer Verschleiß – lange Lebensdauer

Auch die Zykloidgetriebe der RF-P-Serie setzen nach Nabtesco-Sicht neue Maßstäbe, wenn es um High-Speed bei geringem Bauraum geht: Die Präzisionsgetriebe eignen sich für den Einsatz in den Armachsen von Delta- und Scara-Robotern, im Radantrieb fahrerloser Transportsysteme (FTS) sowie in Werkzeugmaschinen.

Weitere Beiträge zuAntriebstechnik

Die kompakten Exzentergetriebe der RF-P-Serie realisieren Abtriebsgeschwindigkeiten bis zu 200 min-1 und arbeiten darüber hinaus extrem präzise. Der Hauptunterschied zu herkömmlichen Planetengetriebelösungen sei der minimale Verschleiß und das daraus resultierende geringe Spiel über die komplette Lebensdauer.

In der Werkzeugmaschine eignet sich das RF-P-Getriebe besonders für den Einsatz in automatischen Werkzeugwechslern (ATC). Speziell in den Ausführungen mit einer Kette, bei denen die Drehzahl deutlich erhöht werden kann, bieten die Reduziergetriebe Vorteile. Werkzeuge können wesentlich schneller gewechselt werden. Durch die optionale Ausführung mit Gehäuserotation kann der Anwender das Kettenrad darüber hinaus direkt mit dem Getriebegehäuse drehen zu lassen. bw

Weitere Beiträge zum Thema

Zykloidgetriebe

ZykloidgetriebeSchwer zu schocken

Die kompakten Zykloidgetriebe der neuen RF-P-Serie von Nabtesco realisieren hohe Abtriebsgeschwindigkeiten bis 200 Umdrehungen pro Minute und arbeiten präzise. Im Nulldurchgang der Hysterese liegt die Öffnung bei maximal zwei Winkelminuten.

…mehr
Getriebe

Anzeige - Produkt der WocheZykloidgetriebe für hygienische Anwendungen

Die Einhaltung hygienischer Standards steht in der Lebensmittel- und Verpackungsindustrie an höchster Stelle. Gleichzeitig muss die Automatisierung immer schnelleren und präziseren Anwendungen gerecht werden.

…mehr
Präzisionsgetriebe für Schweißroboter: Zuverlässige Dreher und Kipper

Präzisionsgetriebe für SchweißroboterZuverlässige Dreher und Kipper

Ein internationaler Roboterhersteller hat Schweißroboter mit Schwerlast-Dreh-/Kipptischen entwickelt und neu in sein Produktportfoli aufgenommen. Wie in vielen anderen Robotern sind auch hier Getriebeköpfe von Nabtesco verbaut.

…mehr
Präzisionsgetriebe

GetriebeWirkungsgrad

Die RH-N-Präzisionsgetriebe von Nabtesco erreichen nach Firmendarstellung eine hohe Drehmomentleistung und ließen sich schnell und einfach in den Antriebsstrang integrieren.

…mehr
Schnellhubgetriebe

SchnellhubgetriebeElektrik ersetzt Hydraulik

Sicherheitsteile für den Fahrzeugbau werden gründlichen Tests unterzogen, bis sie eine Zulassung für den Einsatz in Serienfahrzeugen erhalten. So müssen zum Beispiel Stoßdämpfer unzählige Prüfungen durchlaufen.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen