handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Rexroth automatisiert BearbeitungszentrumBedienen wie das Smartphone

SW Bearbeitungszentrum mit Bosch Rexroth Komponenten

Eine moderne, an Smart Devices orientierte Bedienung, integrierte Simulationstools und die Anbindung an Industrie 4.0: Diese Anforderungen erfüllt die Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH (SW) auch mit einer technologieüberreifenden Automatisierung von Bosch Rexroth.

…mehr

Spracherkennungssoftware Dragon Naturally Speaking 9 ProfessionalKeine leeren Worte

Spracherkennung unter Windows
Spracherkennungssoftware Dragon Naturally Speaking 9 Professional: Keine leeren Worte
Die Spracherkennungssoftware Dragon NaturallySpeaking, die mittlerweile in der Version 9 auf dem Markt ist, macht aus gesprochener Sprache geschriebenen Text und kann auch dazu genutzt werden, den Computer per Sprache zu steuern.

Für Texteingaben verspricht der Hersteller eine bis zu 99-prozentige Erkennungsgenauigkeit schon nach einem rund zehnminütigen Training, das vor allem darin besteht, dem Programm einen vorgegebenen Text vorzulesen. Nach diesem Training ist Dragon NaturallySpeaking aber noch nicht vollständig für den Einsatz geeignet, denn – je nach persönlicher Aussprache – hat das Programm auch nach dem Training noch erhebliche Probleme, selbst alltägliche Ausdrücke zu verstehen. So verwechselte es in unserem Test beispielsweise zunächst hartnäckig die Wörter „Teller“ und „Keller“, macht aus einem „es“ grundsätzlich ein „dies“ und aus einem „wer“ ein „wäre“, oder es schreibt ein schlichtes „die“ immer wieder als „D“. Erst ein Sprung in das interne Vokabular bringt hier Abhilfe, und nach der Eingabe des Wortes und einem kurzen Vorsprechen ins Mikrofon schafft die Software von da an die Unterscheidung fehlerfrei. Das dauert zwar jeweils nur wenige Sekunden, kann aber doch lästig werden, weil nach den Erfahrungen der Redaktion überraschend viele Ausdrücke auf diese Art neu eingegeben werden müssen.

Anzeige

Die gleichen Probleme hat die Software naturgemäß mit solchen Begriffen, die nicht im internen Vokabular angelegt sind. Insbesondere Fachausdrücke müssen zunächst in eine Liste eingetippt und dann dem Programm vorgesprochen werden. Auf diese Weise lernt Dragon NaturallySpeaking aber immer neuer Wörter hinzu und kann so mit der Zeit durchaus zu einem leistungsfähigen Instrument entwickelt werden.

Das Programm lässt sich einfach installieren und leicht bedienen, ist aber ressourcenhungrig und lastet den Prozessor während der Arbeit stark aus. Wer gerade nicht mit der Software arbeitet, sollte übrigens mit einem Mausklick das Mikrofon abschalten. Denn Nebengeräusche können dazu führen, dass das Programm sie als Steuerbefehle interpretiert und dann ungeplante Aktionen durchführt.

Unser Fazit: Wer sich die Mühe machen will, viele Worte zu trainieren und insbesondere die benötigten Fachausdrücke neu einzugeben und vorzusprechen, der findet in Dragon NaturallySpeaking tatsächlich eine sinnvolle Unterstützung für seine tägliche Arbeit. Horst Stegmüller

Anzeige

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Energie- und Automationskonzepte

Energie- und AutomationskonzepteIndustrie 4.0 kann kommen

Eaton zeigt, wie sich Integrated Industrial Solutions einfach und profitabel realisieren lassen. Der Fokus liegt darauf, Maschinen und Anlagen fit zu machen für das Internet der Dinge, Verfügbarkeit zu gewährleisten und die Energieeffizienz zu optimieren.

…mehr
Columbus-McKinnon

Mehrspindelantriebe mit mechanischer...Hubelemente automatisieren die Wärmebehandlung

Hubelemente der Marke Pfaff-silberblau von Columbus McKinnon werden in Fördereinrichtungen des Sondermaschinenbauers Krei-Ma zur Beschickung und Entladung von Wärmebehandlungsanlagen. Hier erhöht ein mechanisch synchronisierter Mehrspindelantrieb basierend auf Spindelhubelementen SHE 20.1 den Automationsgrad und die Produktivität.

…mehr
Driveradar

DriveradarWie läuft’s beim Antrieb?

Künftig sollen Komponenten, Maschinen und Anlagen mit ihrem Umfeld kommunizieren. Dies wird auch Veränderungen für die Instandhaltung mit sich bringen. SEW bietet mit Driveradar eine Funktion zur Überwachung und Analyse der Antriebstechnik an.

…mehr
Tox-Pressotechnik Wolfgang Pfeiffer

Tox Pressotechnik in WeingartenAlles begann mit dem Kraftpaket

Tox Pressotechnik hat seinen Stammsitz in Weingarten erweitert. Und auch das Portfolio wächst: Basis war vor knapp 40 Jahren das Tox-Kraftpaket, das auch heute noch hergestellt wird. Heute bietet das Unternehmen ganze Pressensysteme und ist auch für die Digitalisierung gut aufgestellt.

…mehr
Kabelschlepp_Maschine_Mall_Herlan

EnergieführungskettenDas Quantum mehr für die Bearbeitungsmaschine

Mall+Herlan Italia ist ein Maschinenbauunternehmen für Aluminiumverpackungen. Die Technologie der Maschinen ermöglicht es, aus einer Werkstoffrolle durchschnittlich 250 Endprodukte pro Minute zu fertigen. Zur Sicherstellung der Produktion beim Endkunden setzt das Unternehmen auf die Energieführungsketten Quantum von Kabelschlepp.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige