handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Antriebstechnik>

Jenaer setzt auf Kompakt-Servoantrieb: Alles an Bord

Rexroth automatisiert BearbeitungszentrumBedienen wie das Smartphone

SW Bearbeitungszentrum mit Bosch Rexroth Komponenten

Eine moderne, an Smart Devices orientierte Bedienung, integrierte Simulationstools und die Anbindung an Industrie 4.0: Diese Anforderungen erfüllt die Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH (SW) auch mit einer technologieüberreifenden Automatisierung von Bosch Rexroth.

…mehr

Jenaer setzt auf Kompakt-ServoantriebAlles an Bord

Ecompact34 light von Jenaer Antriebstechnik kommt als Kleiner für alle Fälle. Egal ob Drehmoment-/Kraft-/Geschwindigkeits-/Positionsregelung, Punkt zu Punkt oder Bahninterpolation: Er ist für die unterschiedlichsten Anwendungen, wie Verpackungsmaschinen oder Kommissioniersysteme, geeignet.

JAT_ECPOMPACT 34 light Verpackung

Es handelt sich um einen dezentralen Kompakt-Servoantrieb, der alle erforderlichen Antriebskomponenten wie Motor, Encoder und Controller in einem Gerät vereint.

Aufgrund der Integration entfallen nicht nur eine aufwendige Projektierung sondern auch teure Motorkabel zwischen Verstärker und Motor sowie Verdrahtungsfehler.

Der Servokompaktantrieb ist durch das kurze Gehäusedesign (zum Beispiel 142 Millimeter beim Ecompact 34L42) für Retrofitting, für flexible Automatisierungskonzepte und für Maschinenarchitektur, die minimalen Bauraum verlangen, geeignet.

Dank der direkten Montage an der Maschine wird der Installationsaufwand reduziert und Platzbedarf im Schaltschrank entfällt. Die optional integrierte Sicherheitsfunktion (STO) erspart bisher notwendige separate Komponenten, vereinfacht die Installation und Wartung und bietet zudem kürzere Schaltzeiten gegenüber herkömmlichen elektromechanischen Sicherheitslösungen.

Anzeige

Der vorkonfigurierte Antrieb wird mit Steckverbindern für den Schnell-Leiteranschluss betriebsfertig ausgeliefert und ist somit zum sofortigen Einsatz bereit. Die Basiskonfiguration kann durch die im Lieferumfang enthaltene Parametriersoftware Ecostudio an die Applikation angepasst werden.

Weitere Beiträge zuAntriebstechnik

Die Kompaktantriebe decken maximale Drehmomente von 3,5 bis11,6 Newtonmeter ab und arbeiten mit einer Versorgungsspannung von 24 bis 60 VDC. Mit einem breitgefächerten Funktionsspektrum, der Canopen Schnittstelle sowie vier digitalen Eingängen und zwei Ausgängen (bei integrierter STO-Funktion zwei In und ein Out) bietet die Reihe umfangreiche Einsatzmöglichkeiten. bw

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Linearachse

LinearachseAchse mit Motor

Mit der Komplett-Linearachse der Baureihe Ecomplete stellt Jenaer Antriebstechnik eine Erweiterung der Produktpalette vor. Achsmechanik, Motor und Servoverstärker sind aufeinander abgestimmt.

…mehr
Servokompaktantrieb: Nur noch ein Kabel

ServokompaktantriebNur noch ein Kabel

Der Servokompaktantrieb Ecompact der Jenaer Antriebstechnik, Baureihen 23E und 60E, lässt sich nun auch über Ethercat ansteuern.

 

…mehr
Servomotor Ecospeed: Quadratisch, praktisch

Servomotor EcospeedQuadratisch, praktisch

Die C-Serie der Ecospeed-Servomotoren der Jenaer Antriebstechnik wurde um einen Motor mit Flanschmaß 150 Millimeter quadratisch erweitert. Die Nenndrehzahl des 150C32 liegt bei 2.

…mehr
Chemical plant ATEX Nord Drivesystems

Nord-Antriebe mit SAP auslegenEx-Motoren flexibel konfigurieren

Die explosionsgeschützten Motoren von Nord Drivesystems können dank SAP-gestütztem Baukastensystem sicher, schnell und komfortabel ausgelegt werden.

…mehr
KBK Motek Überlastkupplungen

KBK bringt neue ÜberlastkupplungenDie Montage vereinfacht

Auf der Motek stellt KBK Antriebstechnik neue Varianten seiner Überlastkupplungen vor. Insgesamt drei neue Bauformen ergänzen das Produktsortiment.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen