handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Antriebstechnik>

Focus wählt Hamelner als Top-Arbeitgeber: Auch die Mitarbeiter stimmen für Lenze

Leuze sendet bis in die CloudFeldmaster kommuniziert gern

Leuze IO-Link Feldmaster

Leuze electronic hat mit dem neuen IO-Link-Feldmaster eine Komponente realisiert, die Prozess- und Diagnosedaten parallel über die Schnittstelle kommuniziert.

 

…mehr

Focus wählt Hamelner als Top-ArbeitgeberAuch die Mitarbeiter stimmen für Lenze

Das Nachrichtenmagazin Focus hat in einer repräsentativen Umfrage unter 70.000 Arbeitnehmern in Deutschland die besten Arbeitgeber ermittelt – und Lenze ist einer von ihnen.

Lenze erneut Top-Arbeitgeber

Im Branchenvergleich des Maschinen- und Anlagenbaus erreichte der Spezialist für Motion Centric Automation mit Hauptsitzen in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen einen Platz unter den Top 40. „Als innovatives mittelständisches Unternehmen ist es für uns besonders wichtig, qualifizierte Fachkräfte von Lenze zu überzeugen und an uns zu binden. Es freut uns sehr, dass uns das Arbeitgeberranking des Focus jetzt bestätigt, dass wir eines der Top-Unternehmen in Deutschland sind. Insbesondere weil diese Auszeichnung zu einem Großteil von unseren eigenen Mitarbeitern kommt“, kommentiert Christian Wendler, Vorstandsvorsitzender bei Lenze. Erst kürzlich wurde Lenze bereits mit den Auszeichnungen Top Employer Deutschland und Top Employer Ingenieure geehrt.

„Die Auszeichnung als Top Arbeitgeber Focus zeigt, dass wir unseren Mitarbeitern mit unserer familiären Arbeitsatmosphäre und unseren Leistungen, wie wettbewerbsfähiger Vergütung, flexiblen Arbeitszeiten oder Weiterbildungsmöglichkeiten ein attraktives Arbeitsumfeld bieten“, so Christian Wendler weiter.

Anzeige
Weitere Beiträge zuAntriebstechnikWirtschaft

Besonderes Gewicht bei der Auswertung hatte die Frage, ob die eigenen Mitarbeiter den Arbeitgeber weiterempfehlen würden. Denn nur wer zufrieden ist, empfiehlt ihn auch weiter. Insgesamt wurden den 70.000 Befragten rund 50 Fragen zum Arbeitgeber gestellt, darunter Fragen zu beruflichen Perspektiven, Ausstattung des Arbeitsplatzes oder dem Betriebsklima.

Auch Dirk Brockmann, Konzernbetriebsratsvorsitzender, freute sich über die Auszeichnung: „Wir arbeiten eng und vertrauensvoll mit der Unternehmensleitung und den Personalverantwortlichen bei Lenze zusammen. Der Preis symbolisiert auch, dass wir die Errungenschaften der Vergangenheit bewahren und gleichzeitig attraktive Zukunftsthemen für Mitarbeiter und Unternehmen umsetzen.“

„Dass es Lenze 2016 erneut geschafft hat zu den Top Arbeitgebern der Branche zu gehören, freut uns sehr. Es zeigt uns, dass unsere Mitarbeiter unser Engagement für die Belegschaft positiv wahrnehmen und unterstützen. Daran wollen wir weiter arbeiten“, so Ralf Klemme, Director of Human Resources bei Lenze.

Durchgeführt wurde die Befragung vom unabhängigen Statistikunternehmen Statista. Befragt wurden die eigenen Mitarbeiter und weitere Arbeitnehmer der Branche über ein Online-Access-Panel und eine Befragung über das Karriere-Netzwerk Xing. Zudem flossen Arbeitgeberbewertungen der Plattform Kununu mit in das Ergebnis ein. bw

Weitere Beiträge zum Thema

Bediensystem

BediensystemeSchnell in Fahrt

Mit dem i500 bietet Lenze Maschinenbauern ein weltweit universell einsetzbares Produkt, das sich funktional und leistungsmäßig in allen Belangen auf den jeweiligen Bedarf zuschneiden lässt.

…mehr
IMES und Lenze Übergabe Produktionsstraße

Lenze kooperiert mit Leibniz-UniversitätWissen zurück an die Hochschule

Bei der Entwicklung der Technologien von Morgen spielt die Kooperation und der Know-how-Transfer zwischen Universitäten und Unternehmen eine wesentliche Rolle. Umso notwendiger ist es daher, dass Studenten und wissenschaftliche Mitarbeiter mit modernster Technik arbeiten können.

…mehr
Lenze Vorstand Executive Board

Mehr Umsatz – mehr GewinnLenze wächst und gedeiht

Die Lenze-Gruppe als weltweit agierender Spezialist für Antriebs- und Automatisierungslösungen konnte im Geschäftsjahr 2014/2015 mit ihrem Umsatz in Höhe von 634,1 Millionen Euro einen Höchststand verzeichnen.

…mehr
Linearantriebssystem

LinearantriebssystemMaschine ohne Teilung

Linearantriebssystem Itrak. Am Linearantriebssystem Itrak lassen sich mehrere Mover auf Geraden und Kurven unabhängig voneinander steuern. Es hat sich bei ersten Einsätzen bereits bewährt.

…mehr
Bosch Rexroth verbesserter Radialkolbenmotor

Bosch Rexroth steigert WirkungsgradRadialkolbenmotoren legen um zwölf Prozent zu

Durch eine Verbesserung der Tribologie steigt der Anlaufwirkungsgrad der Rexroth Radialkolbenmotoren um bis zu zwölf Prozent.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen