handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Leuze sendet bis in die CloudFeldmaster kommuniziert gern

Leuze IO-Link Feldmaster

Leuze electronic hat mit dem neuen IO-Link-Feldmaster eine Komponente realisiert, die Prozess- und Diagnosedaten parallel über die Schnittstelle kommuniziert.

 

…mehr

Elektrisch dynamischAntriebe für Elektrofahrzeuge

ABM Greiffenberger bietet Systemlösungen aus einer Hand für hohe Leistung bei niedrigem Verbrauch – unter anderem den Fahrmotor 45 mit entsprechenden Kilowatt.

E-Motor

Dieser steigert die Performance von Elektrofahrzeugen deutlich. Hersteller von Elektrofahrzeugen benötigen eine durchdachte Antriebstechnik mit bester Leistung. Für eine große Reichweite sind neben einer sparsamen Fahrweise und guter Aerodynamik vor allem effiziente Antriebskomponenten notwendig. E-Fahrzeuge müssen sowohl im Stadtbereich als auch auf Stadtautobahnen und Landstraßen die zulässigen Geschwindigkeiten erreichen. ABM bietet in seinem AC-Motorportfolio bis 45 Kilowatt passende Lösungen für leichte Elektrofahrzeuge der Fahrzeugklassen L7e und M1 mit formal nicht beschränkter Geschwindigkeit.

Das maximale Drehmoment von 130 Newtonmetern des 45 Kilowatt-Fahrmotors schafft die Voraussetzung für dynamisches Beschleunigen und hohen Fahrspaß. Die Leichtbauweise mit einem Gewicht von nur 43 Kilogramm erfüllt die hohen Anforderungen an Fahrzeuggewicht und Nutzlast. Der große Feldschwächebereich des Motors ermöglicht große Steigfähigkeit und schnelles Fahren ohne Schaltgetriebe. Dank hoher Leistungsdichte und effizienter Luftkühlung erreicht dieser Antrieb einen Wirkungsgrad bis 93 Prozent. Der Motor leistet eine Drehzahl von maximal 8.000 min-1. bw

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Kennlinie des Motors

TorquemotorMotor in drei Ausführungen

Der integrierte Schrittmotor Lexium MDrive 23 von Koco Motion kann nun mit dem Drei-stack-Motor bei einer Baulänge von nur 120 Millimeter ohne Anschlussstecker ein maximales Haltemoment von 2,9 Newtonmeter aufbringen.

…mehr
Steffen Zauner übergab Robert Lackermeier den Lieferantenpreis in der Kategorie „Hydraulik und E-Antriebe“

ABM Greiffenberger mit Lieferantenpreis...Jungheinrich würdigt ABM-Lieferkette

Mitte April 2016 fand bei Jungheinrich im Werk Degernpoint erstmalig ein Lieferantentag statt. Höhepunkt der Veranstaltung, die unter dem Motto „More Speed. More Flexibility. More Value.“ stand, war die Verleihung des Lieferantenpreises 2015. ABM Greiffenberger, Spezialist für elektrische Antriebs- und Getriebeentwicklung, gehörte zu den Ausgezeichneten.

…mehr
Linearantriebssystem

LinearantriebssystemMaschine ohne Teilung

Linearantriebssystem Itrak. Am Linearantriebssystem Itrak lassen sich mehrere Mover auf Geraden und Kurven unabhängig voneinander steuern. Es hat sich bei ersten Einsätzen bereits bewährt.

…mehr
Bosch Rexroth verbesserter Radialkolbenmotor

Bosch Rexroth steigert WirkungsgradRadialkolbenmotoren legen um zwölf Prozent zu

Durch eine Verbesserung der Tribologie steigt der Anlaufwirkungsgrad der Rexroth Radialkolbenmotoren um bis zu zwölf Prozent.

…mehr
Koch-DSM40-System

Michael Koch bringt Controller-ErgänzungWächter im Energiehaushalt

Mitten im Herzen des Antriebssystems, am Gleichstromzwischenkreis des Drive Controllers beziehungsweise Umrichters, setzt ein neues Gerät an, das sich um den Energiehaushalt des Drive Controllers kümmert.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen