handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Antriebstechnik>

Präzisions-Flanschplanetengetriebe - Winziges Winkelspiel

Leuze sendet bis in die CloudFeldmaster kommuniziert gern

Leuze IO-Link Feldmaster

Leuze electronic hat mit dem neuen IO-Link-Feldmaster eine Komponente realisiert, die Prozess- und Diagnosedaten parallel über die Schnittstelle kommuniziert.

 

…mehr

Präzisions-FlanschplanetengetriebeWinziges Winkelspiel

Der italienische Antriebsspezialist Bonfiglioli stellt die neue Präzisions-Flanschplanetengetriebe-Baureihe TQF vor. Diese Baureihe steht für höchste Torsionssteifigkeit, Kippmoment und kompakte Bauweise.

Flanschplanetengetriebe

Das Präzisions-Flanschplanetengetriebe ist in fünf Größen verfügbar (060, 070, 090, 130 und 160) und deckt ein breites Übersetzungsspektrum bei bis zu 800 Newtonmeter Drehmoment ab. Mit ihren robusten Ausgangswellenlagern mit hoher Lebensdauer und Zuverlässigkeit ist die TQF-Baureihe für höchste radiale und axiale Belastungen ausgelegt. Die Baureihe sei ideale Wahl beim Einsatz moderner Hochgeschwindigkeits-Servomotoren, sagt der Hersteller. Während die völlige Vermeidung von Winkelspiel in Zahnradgetrieben praktisch unmöglich ist, hat die TQF-Baureihe dank ihrer Konstruktion und des innovativen Fertigungsprozesses ein Winkelspiel von weniger als drei Bogenminuten.

Das einzigartige Gehäusedesign und der optimierte Monoblock-Planetenträger verleihen der TQF-Baureihe signifikant höhere Steifigkeitswerte – gut für Anwendungen mit hohen dynamischen Anforderungen sowie zahlreichen Start/Stopp-Zyklen und Richtungswechseln. Optimierte vollständig ausgerüstete Nadellager ermöglichen ein hohes Ausgangsdrehmoment, erhöhte Steifigkeit und verringern Verschleiß und Winkelspiel. Die TQF-Baureihe ist für zyklische und Dauerbelastungen ausgelegt. Eine universelle Einbauposition und Schutzklasse IP65 ermöglichen den Einsatz bei anspruchsvollen Anforderungen und bieten neben der erhöhten Flexibilität zahlreiche Vorteile für Spezialanwendungen. pb

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Kennlinie des Motors

TorquemotorMotor in drei Ausführungen

Der integrierte Schrittmotor Lexium MDrive 23 von Koco Motion kann nun mit dem Drei-stack-Motor bei einer Baulänge von nur 120 Millimeter ohne Anschlussstecker ein maximales Haltemoment von 2,9 Newtonmeter aufbringen.

…mehr
Steffen Zauner übergab Robert Lackermeier den Lieferantenpreis in der Kategorie „Hydraulik und E-Antriebe“

ABM Greiffenberger mit Lieferantenpreis...Jungheinrich würdigt ABM-Lieferkette

Mitte April 2016 fand bei Jungheinrich im Werk Degernpoint erstmalig ein Lieferantentag statt. Höhepunkt der Veranstaltung, die unter dem Motto „More Speed. More Flexibility. More Value.“ stand, war die Verleihung des Lieferantenpreises 2015. ABM Greiffenberger, Spezialist für elektrische Antriebs- und Getriebeentwicklung, gehörte zu den Ausgezeichneten.

…mehr
Linearantriebssystem

LinearantriebssystemMaschine ohne Teilung

Linearantriebssystem Itrak. Am Linearantriebssystem Itrak lassen sich mehrere Mover auf Geraden und Kurven unabhängig voneinander steuern. Es hat sich bei ersten Einsätzen bereits bewährt.

…mehr
Bosch Rexroth verbesserter Radialkolbenmotor

Bosch Rexroth steigert WirkungsgradRadialkolbenmotoren legen um zwölf Prozent zu

Durch eine Verbesserung der Tribologie steigt der Anlaufwirkungsgrad der Rexroth Radialkolbenmotoren um bis zu zwölf Prozent.

…mehr
Koch-DSM40-System

Michael Koch bringt Controller-ErgänzungWächter im Energiehaushalt

Mitten im Herzen des Antriebssystems, am Gleichstromzwischenkreis des Drive Controllers beziehungsweise Umrichters, setzt ein neues Gerät an, das sich um den Energiehaushalt des Drive Controllers kümmert.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen