handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Antriebstechnik>

Steuerung ControlLogix - Weniger Komplexität

Rexroth automatisiert BearbeitungszentrumBedienen wie das Smartphone

SW Bearbeitungszentrum mit Bosch Rexroth Komponenten

Eine moderne, an Smart Devices orientierte Bedienung, integrierte Simulationstools und die Anbindung an Industrie 4.0: Diese Anforderungen erfüllt die Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH (SW) auch mit einer technologieüberreifenden Automatisierung von Bosch Rexroth.

…mehr

Steuerung ControlLogixWeniger Komplexität

Rockwell Automation baut mit Controllogix 5580 seine Allen-Bradley-Steuerungsfamilie weiter aus. Die neue Steuerung erhöht die Systemleistung und unterstützt den zunehmenden Einsatz von intelligenten Geräten innerhalb der industriellen Produktion.

Controllogix 5580

Sie bietet bis zu 45 Prozent mehr Speicherkapazität und enthält einen integrierten Ein-GB-Ethernet-Port. Dieser unterstützt einen leistungsstarken Datenaustausch, E/As und Anwendungen mit bis zu 256 Bewegungsachsen. Die Steuerung soll Anwender bei der Entwicklung intelligenter Maschinen sowie dem Aufbau eines Connected Enterprise unterstützen, das künftigen Anforderungen in Bezug auf Kapazität und Durchsatz entspricht. Mit dem Port und der zusätzlichen Leistung ist weniger Steuerungs- und Kommunikationshardware erforderlich. Dies reduziert sowohl die Systemkomplexität als auch den erforderlichen Platz im Schaltschrank.

Die Steuerung vereinfacht zudem die Produktauswahl, denn der Anwender kann das passende Modell jetzt anhand der Gesamtanzahl der erforderlichen Ethernet-Netzknoten auswählen. Mit nur einer Steuerung werden bis zu 300 Ethernet-Netzknoten unterstützt. Erweiterte Sicherheitsfunktionen tragen zum Schutz von Anlagen, Vermögenswerten und geistigem Eigentum bei; zum Beispiel sind moderne Sicherheitstechnologien und Softwaremerkmale enthalten wie eine digital signierte und verschlüsselte Firmware, die Erkennung von Veränderungen sowie Audit-Logging. pb

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Hima Pepperl + Fuchs Rahmenvertrag

Globales Rahmenabkommen geschlossenHima und Pepperl+Fuchs stärken Steuerungskooperation

Hima hat mit dem Hersteller von Automatisierungstechnik Pepperl+Fuchs ein globales Rahmenabkommen geschlossen. Es umfasst die gemeinsam entwickelten Termination Boards des H-Systems und zugehörige Module von Pepperl+Fuchs, die mit den Connector Boards für die Sicherheitssteuerungen der Himax-Familie verbunden werden.

…mehr
Omron Adept Roboter

Mobile Roboter für Produktion und LogistikMaterialtransport? Macht alles der Roboter!

Omron Adept präsentiert auf der Logimat eine Applikation mit zwei mobilen Adept-Lynx-Robotern, einer Fließband-Station und zwei Abholstationen. Die Kombination von mobilen Robotern wird betrieben in einer Steuerungsarchitektur mit Sicherheitskomponenten und Embedded PLCs von Omron Electronics.

…mehr
Motion-Control-Steuerung

ControllerplattformKühle Steuerung

Im modernen Maschinenbau kristallisiert sich ein Trend heraus, der durch die Forderung nach flexibler Produktion aktuell einen großen Schub erfährt: Maschinen werden immer modularer. Wer aber modularisieren will, braucht Technik, die sich platzsparend einsetzen lässt.

…mehr
Safety Controller

Safety ControllerSichern und steuern

Turck stellt mit dem SC26-2 einen vielseitigen Safety Controller vor. Der von Turcks Optoelektronik-Partner Banner Engineering entwickelte Controller erfüllt ohne komplexe Programmierung und lange Einarbeitung Steuerungsaufgaben parallel zu den Sicherheitsfunktionen.

…mehr
IO-Link-Master-Module

Master-Module und SensorenLückenlose Felddaten

Rockwell stellt IO-Link-Master-Module für das Allen-Bradley Point-I/O-System und IO-Link-fähige Sensoren vor. Die Sensoren erleichtern die Konfiguration, überwachen den Maschinenzustand und übermitteln Daten und Diagnosen in Echtzeit.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen