handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Antriebstechnik>

Antriebe - Regler in Reihe

Leuze sendet bis in die CloudFeldmaster kommuniziert gern

Leuze IO-Link Feldmaster

Leuze electronic hat mit dem neuen IO-Link-Feldmaster eine Komponente realisiert, die Prozess- und Diagnosedaten parallel über die Schnittstelle kommuniziert.

 

…mehr

AntriebeRegler in Reihe

Kostensensitive Anwendungen erfordern stetige Optimierung von energieeffizienten, geregelten Antrieben. Unabhängig von Leistung und Performance basiert die Umrichterreihe Amkasyn KW auf einer einheitlichen Hard- und Softwareplattform.

Umrichter

Die Skalierbarkeit dieser Reihe hinsichtlich Leistung, Kühlungsarten, Options- und Reglerkarten ermöglicht angepasste Antriebslösungen für unterschiedliche Anwendungen. AMK erhöht nun die Performance Ihrer Servoumrichter mit der Reglerkartenreihe KW-R2x. Hiermit ist durch ein hinterlegtes Regelungsmodell auch die sensorlose Regelung von Motoren möglich. Im Vergleich zum U/f-Betrieb bietet dies den Vorteil, dass die Lastdrehzahl mit steigendem Lastmoment nicht abnimmt, sondern auf Sollwert gehalten wird.

Durch Entfall des Geberkabels reduzieren sich nicht nur Verkabelungsaufwand und Steckerkosten, sondern es entfallen auch mögliche Fehlerquellen bei der Verdrahtung und die Robustheit des Gesamtsystems wird erhöht. Für Applikationen mit hohen Ansprüchen an Genauigkeit, zum Beispiel bei Positionier- und Stellantrieben, wurde die Reglerkarte KW-R25 entwickelt. Die multifunktionale Geberschnittstelle ermöglicht den Anschluss/Betrieb von Sinus, EnDat oder Hiperface-Gebern.

Anzeige
Weitere Beiträge zuAntriebstechnik

Der Anwender kann entscheiden, ob er seine Antriebe sensorlos oder mit Geber betreiben will – mit ein und derselben Hard- und Software. Dadurch entstehen anwendungsorientierte Antriebslösungen mit einheitlicher, durchgängiger Bedienung, gleicher Auswahl- und Inbetriebnahmetools sowie identischer Optionen. Die Premiumvariante KW-R26 bietet neben allen Leistungsmerkmalen der KW-R25 auch eine Hiperface-DSL-Schnittstelle für Einkabellösungen. bw

Weitere Beiträge zum Thema

AB Testlabor Frequenzumrichter Helsinki

ABB testet Antrieb und UmrichterLabor in Helsinki

ABB hat ein neues Testlabor für Frequenzumrichter in ihrer Fabrik in Helsinki eröffnet.

…mehr
Mayr China

Mayr baut Fernost-Dependance ausChina ruft nach Sicherheit

Mayr Antriebstechnik expandiert und baut seine Kapazitäten im Reich der Mitte weiter aus.

…mehr
Präzisionsgetriebe

GetriebeWirkungsgrad

Die RH-N-Präzisionsgetriebe von Nabtesco erreichen nach Firmendarstellung eine hohe Drehmomentleistung und ließen sich schnell und einfach in den Antriebsstrang integrieren.

…mehr
Schnellhubgetriebe

SchnellhubgetriebeElektrik ersetzt Hydraulik

Sicherheitsteile für den Fahrzeugbau werden gründlichen Tests unterzogen, bis sie eine Zulassung für den Einsatz in Serienfahrzeugen erhalten. So müssen zum Beispiel Stoßdämpfer unzählige Prüfungen durchlaufen.

…mehr
Fahrantrieb

FahrantriebTreibt die Raupe an

Für Maschinen im Mining- und Kran-Markt stellt Bonfiglioli - O&K Antriebstechnik mit dem Fahrantrieb F650 die Lösung für die Gewichtsklasse bis 350 Tonnen vor.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen