handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Antriebstechnik>

Antriebe - Regler in Reihe

Rexroth automatisiert BearbeitungszentrumBedienen wie das Smartphone

SW Bearbeitungszentrum mit Bosch Rexroth Komponenten

Eine moderne, an Smart Devices orientierte Bedienung, integrierte Simulationstools und die Anbindung an Industrie 4.0: Diese Anforderungen erfüllt die Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH (SW) auch mit einer technologieüberreifenden Automatisierung von Bosch Rexroth.

…mehr

AntriebeRegler in Reihe

Kostensensitive Anwendungen erfordern stetige Optimierung von energieeffizienten, geregelten Antrieben. Unabhängig von Leistung und Performance basiert die Umrichterreihe Amkasyn KW auf einer einheitlichen Hard- und Softwareplattform.

Umrichter

Die Skalierbarkeit dieser Reihe hinsichtlich Leistung, Kühlungsarten, Options- und Reglerkarten ermöglicht angepasste Antriebslösungen für unterschiedliche Anwendungen. AMK erhöht nun die Performance Ihrer Servoumrichter mit der Reglerkartenreihe KW-R2x. Hiermit ist durch ein hinterlegtes Regelungsmodell auch die sensorlose Regelung von Motoren möglich. Im Vergleich zum U/f-Betrieb bietet dies den Vorteil, dass die Lastdrehzahl mit steigendem Lastmoment nicht abnimmt, sondern auf Sollwert gehalten wird.

Durch Entfall des Geberkabels reduzieren sich nicht nur Verkabelungsaufwand und Steckerkosten, sondern es entfallen auch mögliche Fehlerquellen bei der Verdrahtung und die Robustheit des Gesamtsystems wird erhöht. Für Applikationen mit hohen Ansprüchen an Genauigkeit, zum Beispiel bei Positionier- und Stellantrieben, wurde die Reglerkarte KW-R25 entwickelt. Die multifunktionale Geberschnittstelle ermöglicht den Anschluss/Betrieb von Sinus, EnDat oder Hiperface-Gebern.

Anzeige
Weitere Beiträge zuAntriebstechnik

Der Anwender kann entscheiden, ob er seine Antriebe sensorlos oder mit Geber betreiben will – mit ein und derselben Hard- und Software. Dadurch entstehen anwendungsorientierte Antriebslösungen mit einheitlicher, durchgängiger Bedienung, gleicher Auswahl- und Inbetriebnahmetools sowie identischer Optionen. Die Premiumvariante KW-R26 bietet neben allen Leistungsmerkmalen der KW-R25 auch eine Hiperface-DSL-Schnittstelle für Einkabellösungen. bw

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Bonfiglioli Eröffnung Forschungszentrum

Mobile & Wind-MarktBonfiglioli erweitert Forschungszentrum in Indien

Um den wachsenden Anwendungsanforderungen auf dem Mobile & Wind-Markt in Indien und der ganzen Welt besser nachzukommen, hat Bonfiglioli sein Forschungs- und Entwicklungszentrum in Indien erweitert. 

…mehr
Columbus-McKinnon

Mehrspindelantriebe mit mechanischer...Hubelemente automatisieren die Wärmebehandlung

Hubelemente der Marke Pfaff-silberblau von Columbus McKinnon werden in Fördereinrichtungen des Sondermaschinenbauers Krei-Ma zur Beschickung und Entladung von Wärmebehandlungsanlagen. Hier erhöht ein mechanisch synchronisierter Mehrspindelantrieb basierend auf Spindelhubelementen SHE 20.1 den Automationsgrad und die Produktivität.

…mehr
Driveradar

DriveradarWie läuft’s beim Antrieb?

Künftig sollen Komponenten, Maschinen und Anlagen mit ihrem Umfeld kommunizieren. Dies wird auch Veränderungen für die Instandhaltung mit sich bringen. SEW bietet mit Driveradar eine Funktion zur Überwachung und Analyse der Antriebstechnik an.

…mehr
Tox-Pressotechnik Wolfgang Pfeiffer

Tox Pressotechnik in WeingartenAlles begann mit dem Kraftpaket

Tox Pressotechnik hat seinen Stammsitz in Weingarten erweitert. Und auch das Portfolio wächst: Basis war vor knapp 40 Jahren das Tox-Kraftpaket, das auch heute noch hergestellt wird. Heute bietet das Unternehmen ganze Pressensysteme und ist auch für die Digitalisierung gut aufgestellt.

…mehr
Yale_PSI Industriemotoren-Fahrzeug

2,4-Liter-Motoren bei Yale-StaplernWer hat hier mehr Power unter der Haube?

Der Flurförderzeugspezialist Yale hat die Motorentechnologie bei den Gegengewichtstaplern mit Treibgasantrieb verbessert. Bei der kompletten Produktreihe mit Tragfähigkeiten zwischen zwei und 3,5 Tonnen wurden die bislang verwendeten Kfz-Motoren durch robustere Industriemotoren abgelöst.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige