handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Antriebstechnik>

Servoaktoren - Elektrische Alternative

Leuze sendet bis in die CloudFeldmaster kommuniziert gern

Leuze IO-Link Feldmaster

Leuze electronic hat mit dem neuen IO-Link-Feldmaster eine Komponente realisiert, die Prozess- und Diagnosedaten parallel über die Schnittstelle kommuniziert.

 

…mehr

ServoaktorenElektrische Alternative

Leistung steigern, Flexibilität erhöhen und parallel Kosten senken – das muss kein Widerspruch sein, meint VSM Antriebstechnik und stellt die MA-Serie von Vues vor – kompakte Direktantriebe für kleine Verfahrwege bei hohen Vorschubkräften.

Direktantriebe

Die sei ein konsequenter Schritt, um effiziente elektrische Alternativen als Ersatz für pneumatische und hydraulische Linearsysteme und Aktoren anzubieten. Interessant dürften diese Aktoren für flexible Fertigungseinrichtungen sein, da über ein Gebersystem Rotorposition, Drehzahl und Hubbewegung erfasst werden, was in beliebiger Positioniermöglichkeit, eindeutiger Kraftregelung und linearem, verlässlichem Kraftanstieg resultiert. Mechanisch setzt Vues auf hochwertige Kugelumlaufspindeln mit hohen dynamischen Tragzahlen, durch die eine ausgezeichnete Betriebssicherheit, lange Lebensdauer und niedrige Geräuschemissionen erzielt werden.

Hervorzuheben sind die pneumatik-kompatiblen mechanischen Schnittstellen; damit wird der Einbau in die Anlage erleichtert, und der Anwender kann beim Zubehör auf Produkte bekannter Hersteller zugreifen. Technisch weist die MA-Serie Dauerkräfte von 1.270 bis 50.000 Newton aus, Spitzenkräfte werden mit 4.550 bis 100.000 Newton angegeben. Hierbei wird die Antriebsdimensionierung nicht wie bei der Pneumatik nach der Spitzenkraft, sondern nach der Effektivkraft ausgelegt, denn die ausgeprägte Überlastfähigkeit des Servoantriebs ermöglicht es, Kraftspitzen abzufangen. In der Standard-Auslegung der Aktoren liegt der Nutzhubbereich bei 350 Millimeter und die Verfahrensgeschwindigkeit bei bis zu 500 Millimeter pro Sekunde. Für den Dauerbetrieb kann mittels Fettpatrone und Schmiermittelkanal gezielt nachgeschmiert werden. pb

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Linearantriebssystem

LinearantriebssystemMaschine ohne Teilung

Linearantriebssystem Itrak. Am Linearantriebssystem Itrak lassen sich mehrere Mover auf Geraden und Kurven unabhängig voneinander steuern. Es hat sich bei ersten Einsätzen bereits bewährt.

…mehr
Bosch Rexroth verbesserter Radialkolbenmotor

Bosch Rexroth steigert WirkungsgradRadialkolbenmotoren legen um zwölf Prozent zu

Durch eine Verbesserung der Tribologie steigt der Anlaufwirkungsgrad der Rexroth Radialkolbenmotoren um bis zu zwölf Prozent.

…mehr
Koch-DSM40-System

Michael Koch bringt Controller-ErgänzungWächter im Energiehaushalt

Mitten im Herzen des Antriebssystems, am Gleichstromzwischenkreis des Drive Controllers beziehungsweise Umrichters, setzt ein neues Gerät an, das sich um den Energiehaushalt des Drive Controllers kümmert.

…mehr
Servomotoren

AntriebeKlein und kräftig

Die Antriebssparte der TQ- Systems bringt unter ihrer Marke Robo Drive ihre Stator-Rotor-Kits als Motoren auf den Markt, die mit Getriebe, Bremse und Sensorlösung kombinierbar sind.

…mehr
Getriebeköpfe

ZykloidgetriebeFür Werkzeugmaschinen

Die Vigo-Drive-Getriebeköpfe der RH-N-Serie von Nabtesco basieren auf den leichten und kompakten RV-N-Getrieben des Herstellers in zykloider Bauform. Die vorgeschmierten Komponenten eignen sich für den Einsatz in Werkzeugmaschinen.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen