handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Antriebstechnik>

Dezentrale Steuerung von AMK macht unabhängig vom Schaltschrank

Leuze sendet bis in die CloudFeldmaster kommuniziert gern

Leuze IO-Link Feldmaster

Leuze electronic hat mit dem neuen IO-Link-Feldmaster eine Komponente realisiert, die Prozess- und Diagnosedaten parallel über die Schnittstelle kommuniziert.

 

…mehr

Dezentrale Steuerung von AMK macht unabhängig vom SchaltschrankFreiheit ohne Rücksicht

Mit der neuen dezentralen Steuerung iSA liefert AMK ein System, das komplett ohne Schaltschrank arbeitsfähig ist:Maschinenmodule werden flexibel kombiniert um den Produktionsprozess schnell den Produktionsanforderungen anzupassen.

Doch dazu müssen die einzelnen Module genau einen Prozessschritt abbilden und ein Minimum an Schnittstellen aufweisen.

AMK iSA

Mit der dezentralen Steuerung iSA ist es möglich alle Komponenten der Automatisierung direkt im Maschinenmodul zu verbauen und die Schnittstellen reduzieren sich auf einen Realtime Ethernet Anschluss zur Aufnahme in den Steuerungsverbund und einen Drehstromanschluss mit 3 mal 400 VAC.

Für das Maschinenmodul bietet die iSA von AMK eine DC-Bus-Versorgung für Servoantriebe als auch eine integrierte 24-Volt-Versorgung und natürlich die Steuerungsintelligenz inklusive Motion Control. Die Integration in die Steuerungsumgebung ist über EtherCat möglich. Mit Querkommunikation im Master-Slave-Betrieb kann die Steuerung im Verbund mit anderen Steuerungen auch als Gateway für Ethernet/IP und Profibus eingesetzt werden.

Anzeige

Durch die Schutzausführung in IP65 kann die iSA direkt dort eingebaut werden, wo ihre Funktionen benötigt werden. Die dezentrale Steuerung bietet dem Konstrukteur also die Freiheit sich auf den Produktionsprozess zu konzentrieren. Er muss keine Rücksicht auf weitere Komponenten nehmen, da hier alles für die Automatisierungslösung integriert ist. bw

Weitere Beiträge zum Thema

Ohne Stau durch den Prozess

Werkstückträger-Systeme in der...Ohne Stau durch den Prozess

AMK, Hersteller elektrischer Antriebs- und Steuerungstechnik, fertigt im Werk Aichwald nahe Stuttgart Lenkhilfemotoren für Servolenkungen für Premium-Automarken. Um die Kundenanforderungen an Qualität und Produktivität zu erfüllen, setzt AMK im Montageprozess auf Werkstückträger-Transfersysteme von Stein Automation.

…mehr
ihXT-Servomotoren

ServomotorenFreude am Sparen

Die neuen ihXT-Servomotoren von AMK kommen mit Wechselrichter und ausschließlich dem, was für eine präzise Servoregelung unverzichtbar ist. Mit der neuen Reihe erweitert AMK sein Programm um einen vollwertigen Servoantrieb im Leistungsbereich von 150 bis 400 Watt.

…mehr
Antriebe: Nur ein Kabel

AntriebeNur ein Kabel

Die neue Motorenreihe Dynasin DD reduziert das Trägheitsmoment und steigert so die Dynamik erheblich. Betrachtet man das Beschleunigungsvermögen, wurde dieses mehr als verdoppelt.

…mehr
Schleifringläufermotor

AntriebePower im Zementwerk

Für ein nordafrikanisches Zementwerk hat Menzel Elektromotoren sieben neue Motoren geliefert. Hier waren einige veraltete Maschinen gegen neue auszutauschen, darunter ein sechspoliger Schleifringläufermotor.

…mehr
Bremsmoment-Steuermodul

SteuermodulDosiert bremsen

Mit dem Bremsmoment-Steuermodul von Mayr Antriebstechnik ist es möglich, Geräte und Maschinen gleichmäßig und sanft zu verzögern. Bei Geräten und Maschinen-Anwendungen mit dynamischen Bremsungen ist oft eine dosierte, gleichmäßige Verzögerung wünschenswert.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen