handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> „Bürstenlose“ Antriebsregler

Rexroth automatisiert BearbeitungszentrumBedienen wie das Smartphone

SW Bearbeitungszentrum mit Bosch Rexroth Komponenten

Eine moderne, an Smart Devices orientierte Bedienung, integrierte Simulationstools und die Anbindung an Industrie 4.0: Diese Anforderungen erfüllt die Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH (SW) auch mit einer technologieüberreifenden Automatisierung von Bosch Rexroth.

…mehr

Regler für BL Gleichstrommotren„Bürstenlose“ Antriebsregler

Regler für BL Gleichstrommotren: „Bürstenlose“ Antriebsregler

Den Leistungsbereich der Regler für Gleichstrommotoren erweiterte die Firma Elra. Somit stehen Einheiten von zwölf Volt Gleichspannung/120 Watt über 24 Volt/240 Watt bis 48 Volt/480 Watt zur Verfügung. Durch das Kompaktgehäuse mit steckbaren Anschlussklemmen und 45 Millimeter Baubreite wurde eine passende und kostengünstige Lösung erreicht. Der Regler ist für bürstenlose Gleichstrommotoren (dreisträngig, mit drei Hallsensoren in 120-Grad-Anordnung) konzipiert. Die Spannungsversorgung der Hallsensoren wird von der Steuerung bereitgestellt. Die Drehrichtungssteuerung erfolgt durch zwei Anschlüsse und wird durch LEDs angezeigt. Beim Abschalten des Motors erfolgt eine dynamische Bremsung die auch deaktiviert werden kann. In die Frontseite des Gehäuses sind zwei Trimmer integriert. Mit einem kann die Drehzahl des Motors von Null bis maximal eingestellt werden, zusätzlich lässt sich durch ein externes Poti oder einer Analogspannung von null bis zehn Volt Gelichspannung (SPS) eine zusätzliche Drehzahlregelung durchführen. Am Trimmer 2 wird der zu überwachende Motorstrom eingestellt. Wird dieser erreicht, schaltet der Regler den Lastkreis ab und eine rote LED signalisiert diesen Zustand. (gm)

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Axoom-Express-Analyzer

Digitale Plattform für DatentransportMit Axoom können Maschinen sprechen

Durch differenzierte Datenauswertung bringt Axoom Maschinen zum Sprechen: Auf der Hannover Messe zeigt das von Trumpf gegründete Karlsruher Start-up auf dem Messestand eine aktive, über Axoom verbundene Produktionswelt mit Maschinen, Messgeräten, Smart Glasses und anderen Elementen. 

…mehr
Energie- und Automationskonzepte

Energie- und AutomationskonzepteIndustrie 4.0 kann kommen

Eaton zeigt, wie sich Integrated Industrial Solutions einfach und profitabel realisieren lassen. Der Fokus liegt darauf, Maschinen und Anlagen fit zu machen für das Internet der Dinge, Verfügbarkeit zu gewährleisten und die Energieeffizienz zu optimieren.

…mehr
Columbus-McKinnon

Mehrspindelantriebe mit mechanischer...Hubelemente automatisieren die Wärmebehandlung

Hubelemente der Marke Pfaff-silberblau von Columbus McKinnon werden in Fördereinrichtungen des Sondermaschinenbauers Krei-Ma zur Beschickung und Entladung von Wärmebehandlungsanlagen. Hier erhöht ein mechanisch synchronisierter Mehrspindelantrieb basierend auf Spindelhubelementen SHE 20.1 den Automationsgrad und die Produktivität.

…mehr
Driveradar

DriveradarWie läuft’s beim Antrieb?

Künftig sollen Komponenten, Maschinen und Anlagen mit ihrem Umfeld kommunizieren. Dies wird auch Veränderungen für die Instandhaltung mit sich bringen. SEW bietet mit Driveradar eine Funktion zur Überwachung und Analyse der Antriebstechnik an.

…mehr
Tox-Pressotechnik Wolfgang Pfeiffer

Tox Pressotechnik in WeingartenAlles begann mit dem Kraftpaket

Tox Pressotechnik hat seinen Stammsitz in Weingarten erweitert. Und auch das Portfolio wächst: Basis war vor knapp 40 Jahren das Tox-Kraftpaket, das auch heute noch hergestellt wird. Heute bietet das Unternehmen ganze Pressensysteme und ist auch für die Digitalisierung gut aufgestellt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige