handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> handling award> handling award - Rückblick 2015> Gewinner handling award 2015> 2. Lagerung, Kommissionierung, Umschlag und Transport Still

Gedämpfte Standplattform für mehr Ergonomie im Lager

Erster Preisträger Lagerung, Kommissionierung, Umschlag und Transport: Still - Geh- und Fahr-Hochhubwagen EXV-SF

Der Intralogistikspezialist Still aus Hamburg präsentiert den Geh- und Fahr-Hochhubwagen EXV-SF. Der Lenk- und Hubmotor des Fahrzeugs basiert auf einer Drehstromtechnologie. Höhere Hub-, Senk- und Fahrgeschwindigkeiten sowie längere Wartungszyklen sind ein Resultat dieser Umstellung. Mit einer maximalen Fahrgeschwindigkeit im Mitfahrbetrieb von zehn Stundenkilometern liefert der EXV-SF Spitzenwerte. Im Mitgängerbetrieb können sechs Kilometer pro Stunde erreicht werden, wenn die Kombideichsel ausgeklappt ist – auch dies sei ein Spitzenwert am Markt bei diesem Gerätetyp, sagt der Hersteller. Die elektrische Lenkung ermöglicht dem Fahrer ein bequemes und leichtgängiges Arbeiten mit dem Gerät. Der Kunde profitiert mit all diesen Verbesserungen von einer um 25 Prozent gestiegenen maximalen Umschlagleistung.

Die Flurförderzeuge EXV-SF von Still fokussieren neben der Lagereffizienz besonders die Ergonomie: Mit der gedämpften Standplattform werden durch das Federungskonzept erträgliche Humanschwingungswerte erzielt und der Fahrer vor körperlichen Belastungen geschützt. In Kombination mit den verstellbaren Schutzarmen ist der Nutzer sicher unterwegs.

Lagereffizienz steigt – Kundenerfordernisse individuell erfüllbar

Auch die Resttragfähigkeiten – also die Fähigkeit, hohe Lasten noch in großer Höhe einzulagern – sind bemerkenswert und seien die höchsten am Markt. Das sorgt für eine höhere Lagerverdichtung – es kann also mehr Ware auf gleicher Grundfläche gelagert werden. Das erhöht die Lagereffizienz. Zudem besitzt ausschließlich dieser EXV-SF von Still die Blue-Q Funktion: Dies ist quasi der intelligente Autopilot für Wirtschaftlichkeit und Umweltverantwortung. Der Fahrer hat die Möglichkeit, die maximale Umschlagleistung (Modus Blue-Q ausgeschaltet) oder die höchste Effizienz abzurufen (Modus Blue-Q eingeschaltet). Ist das Programm eingeschaltet, wird das Fahrverhalten so angepasst, dass die Maximalgeschwindigkeit nicht verändert, die Beschleunigung jedoch so angepasst wird, dass bis zu sieben Prozent Energie eingespart werden kann. Hier gibt es zwei unterschiedliche Nutzen: Erhöhung des Warenumschlags zu Spitzenzeiten sowie das optimale Ausnutzen der Batteriekapazität, um über die gesamte Schicht effizient arbeiten zu können. Das Gerät kann so der jeweiligen Kundensituation angepasst werden.

Sicherheit, Effizienz und Ergonomie kombiniert.

Serienmäßig ist das Gerät mit einer automatischen Geschwindigkeitsreduzierung in Kurven ausgestattet, sodass auch bei einer Fehleinschätzung eines Bedieners ein sicheres Kurvenfahren gewährleistet ist. Außerdem werden in Abhängigkeit von der Hubhöhe die maximalen Fahrgeschwindigkeiten angepasst, sodass auch hier Fehler automatisch vermieden werden. Der Fahrer erlebt ein deutlich komfortableres Arbeiten durch die pneumatisch gefederte Standplattform mit geringen Humanschwingungswerten, höhenverstellbare Seitenbügel zum Personenschutz, Kombideichsel zur Erhöhung des Sicherheitsabstandes, intuitives und sichereres Arbeiten durch die neuartige Anzeige samt Bedieneinheit sowie die Erhöhung der Lagersicherheit durch die farbige patentierte Tragfähigkeitsanzeige.

Das Fahrzeug ist als Gesamtkonzept auf einen hohen Warenumschlag bei gleichzeitigem Mitarbeiterschutz ausgelegt. Hierzu gehört auch das rückenschonende Ergonomiekonzept. Dank der pneumatisch gedämpften Standplattform des EXV-SF kann der Nutzer auch über einen längeren Zeitraum hinweg entspannt arbeiten und bleibt konzentriert. Durch die individuelle Anpassung des Luftdrucks werden bei schweren wie bei leichten Personen die Stöße gleichermaßen angenehm abgefedert.

STILL GmbH
Berzeliusstraße 10
22113 Hamburg
http://www.still.de