handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> handling award> handling award - Rückblick 2015> Gewinner handling award 2015> 1. Lagerung, Kommissionierung, Umschlag und Transport Blickle

Antriebssystem für ergonomische Transportgeräte

Erster Preisträger Lagerung, Kommissionierung, Umschlag und Transport: Blickle - Elektrische Anfahrhilfe

Mit der elektrischen Anfahrhilfe stellt Blickle ein modulares Antriebssystem für unterschiedlichste Transportgeräte und Trailersysteme bis 2.000 Kilogramm Gesamtgewicht vor. Die hohe Schubkraft von bis zu 120 Dekanewton (daN) ermöglicht ein kräfteschonendes Anfahren des Transportgeräts oder Trailers. Durch den wesentlich geringeren Kraftaufwand im Vergleich zum manuellen Schieben wird die körperliche Belastung der Bedienperson beim innerbetrieblichen Materialtransport erheblich reduziert, was dazu beiträgt, Muskel- und Skeletterkrankungen zu vermeiden. Diese körperliche Entlastung der Mitarbeiter ist besonders im Hinblick auf die im Zuge der demografischen Entwicklung stetig älter werdender Mitarbeiterschaft in den industriellen Betrieben ein wichtiger Aspekt.

Anfahrhilfe
Bei der elektrischen Anfahrhilfe ist das Antriebssystem ist in den Trailer integriert. Es erhöht die Ergonomie beim Materialtransport erheblich. Die Energieversorgung erfolgt mittels Rekuperation im Schleppbetrieb.

Hoher Sicherheitsstandard mit integrierter Tormannfunktion

Diese Anfahrhilfe ist leicht und intuitiv bedienbar und mit einem hohen Sicherheitsstandard ausgestattet. Der Bediener lenkt und fährt das Fahrzeug – mit Erleichterung und sicher. Das Blickle-Antriebskonzept besteht aus folgenden Hauptkomponenten: Bockrollen, Steuerung, Akku und Bedienelemente. Die beiden angetriebenen Bockrollen enthalten je einen bürstenlosen DC-Motor samt integrierter elektromechanischer Feststellbremse (Totmannfunktion). Der Raddurchmesser ist von 160 bis 300 Millimeter modular möglich unter Beibehaltung der Standardbauhöhen und genormten Anschraubplatten. Die Steuerung ist über eine Software parametrierbar und auf verschiedene Trailertypen und Einsatzbedingungen anpassbar. Akku-Einheiten mit skalierbarer Akku-Kapazität gibt es in verschiedenen Technologien – möglich sind Blei-Gel- sowie Li-Ionen- Akkus. Eine breite Palette an Bedienelementen wie Fahrschalter, Joystick, Not-Aus, Kraftsensor, Zustimmtaste, Einklemmschutz und Akku-Anzeige schließlich komplettieren das System.

Zuverlässiges und energieeffizientes System für leichteren Materialfluss

Das System ermöglicht bis zu 500 Anfahrten bei vollständig geladener Batterie. Im Schleppbetrieb lassen sich die Batterien rekuperativ über die Steuerung laden; dadurch muss nur in Ausnahmefällen über ein Ladegerät nachgeladen werden. Durch die Verwendung von ausgereiften Marken-Komponenten bei Motoren, Steuerungen, Bedienelementen und Akkus ergibt sich eine hohe Zuverlässigkeit des Antriebssystems.

Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG
Heinrich-Blickle-Str. 1
72348 Rosenfeld
http://www.blickle.com